Zurück

12 coole Kinderfilme für die ganze Familie!

Kinderfilme sind nicht nur für junge Zuschauer gedacht, sondern haben auch die einzigartige Fähigkeit, Menschen jeden Alters in fesselnde Welten zu entführen. Von magischen Königreichen über galaktische Abenteuer bis hin zu herzerwärmenden Geschichten über Freundschaft und Selbstentdeckung – diese coolen Kinderfilme haben eine zeitlose Anziehungskraft, die Generationen verbindet.

Obwohl es unmöglich ist, alle coolen Kinderfilme in einem einzigen Artikel zu erfassen, wollen wir uns einige besonders großartige Beispiele genauer ansehen:

 

12 coole Kinderfilme:

 

  1. Toy Story (1995):

    In dieser bahnbrechenden Animation von Pixar erwachen Spielzeuge (sobald alle Menschen außer Sicht sind) im Kinderzimmer zum Leben. Der Film begleitet Cowboy Woody und Space Ranger Buzz Lightyear auf ihrer Reise, während sie lernen, was wahre Freundschaft wirklich bedeutet. Von der Angst des Verlassenwerdens bis zur Entdeckung ihrer wahren Bestimmung, ist „Toy Story“ eine emotionale Achterbahnfahrt für jeden Zuschauer.

  • Verfügbar auf: Disney+, Apple TV, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 0
  • Genre: Komödie, Animation, Abenteuer

  1. Harry Potter-Reihe (2001-2011):

    Basierend auf den Bestseller-Romanen von J.K. Rowling, führt uns diese Filmreihe in die magische Welt von Hogwarts. Wir begleiten den jungen Zauberer Harry Potter und seine Freunde bei ihrem Kampf gegen die dunklen Kräfte von Lord Voldemort. Generationen von Fans sind immer noch fasziniert von der epischen Saga mit der perfekten Mischung aus Magie, Freundschaft und Selbsterkenntnis.

  • Verfügbar auf: Amazon Prime Video, Maxdome, Magenta TV uvm.
  • Altersfreigabe: 6-12 (je nachdem welcher Teil)
  • Genre: Fantasyfilm, Abenteuer

  1. Findet Nemo (2003):

    Dieses animierte Meisterwerk von Pixar erzählt die rührende Geschichte von Marlin, einem Clownfisch-Vater, der sich auf eine epische Reise durch den Ozean begibt, um seinen verlorenen Sohn Nemo zu finden. Unterwegs begegnet er einer Vielzahl von faszinierenden Meeresbewohnern und entdeckt die Bedeutung von Mut und elterlicher Liebe.

  • Verfügbar auf: Disney+, Apple TV, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 0
  • Genre: Familienkomödie, Animation, Abenteuer

  1. Die Eiskönigin – Völlig unverfroren (2013):

    Elsa, die Eiskönigin, und ihre mutige Schwester Anna sind die Hauptfiguren in dieser modernen Disney-Prinzessinnengeschichte. Als Elsa unbeabsichtigt ihr Königreich in einen ewigen Winter hüllt, begibt sich Anna auf eine abenteuerliche Reise, um ihre Schwester und die Liebe zwischen ihnen zu retten. Dieser Film ist keine konventionelle Märchenerzählunge und betont die Stärke der Schwesterbindung.

  • Verfügbar auf: Disney+, Apple TV, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 0
  • Genre: Musical, Animation, Märchenfilm, Abenteuer

  1. Coco – Lebendiger als das Leben! (2017):

    In dieser farbenfrohen Darstellung der mexikanischen Kultur begleiten wir den jungen Miguel. Er begibt sich in das Reich der Toten, um seine verstorbenen Vorfahren zu treffen und seine Liebe zur Musik zu erkunden. „Coco“ beteuert nicht nur die Wichtigkeit der Familiengeschichte, sondern hebt auch die Bedeutung von Erinnerung und Hingabe hervor.

  • Verfügbar auf: Disney+, Apple TV, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 0
  • Genre: Animation, Musik, Familienfilm

  1. Zoomania (2016):

    In der modernen Stadt Zoomania, bevölkert von Tieren aller Art, erleben die ungleichen Partner Judy Hopps (eine enthusiastische Polizistin) und Nick Wilde (ein gerissener Fuchs) eine Reise voller Vorurteile und Zusammenarbeit. Der Film untersucht Themen wie Vielfalt und Akzeptanz in einer lebhaften Tierwelt.

  • Verfügbar auf: Disney+, Apple TV, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 0
  • Genre: Komödie, Animation, Abenteuer

  1. Paddington (2014):

    Basierend auf den klassischen Kinderbüchern, geht es in diesem Film um den liebenswerten Bären Paddington, welcher aus Peru nach London reist und dabei eine Reihe von herzerwärmenden und komischen Abenteuern bestreitet. Durch seine Freundlichkeit und seinen Charme schafft es Paddington, das Leben der Menschen um ihn herum zu bereichern.

  • Verfügbar auf: Disney+, Paramount+, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 0
  • Genre: Komödie

  1. Spider-Man: Into the Spider-Verse (2018):

    Dieser einzigartige Spider-Man-Film hebt sich durch seine stilvolle Animation ab, während er die Geschichte von verschiedenen „Spider-Personen“ aus unterschiedlichen Dimensionen erzählt. Gemeinsam kämpfen sie, um die Realität zu retten und demonstrieren die Kraft der Vielfalt und Zusammenarbeit.

  • Verfügbar auf: Disney+, Maxdome, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 6
  • Genre: Superhelden-Film, Animation, Abenteuer

  1. Die Unglaublichen (2004):

    Eine unglaubliche Familie von Superhelden, welche bereits in den Ruhestand gegangen ist, muss ihre Kräfte reaktivieren, um gegen den hinterhältigen Schurken Syndrome zu kämpfen. Der Film betont die Bedeutung von Familie, Zusammenarbeit und das Erkennen der eigenen Stärken.

  • Verfügbar auf: Disney+, Apple TV, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 6
  • Genre: Komödie, Animation, Abenteuer, Action

  1. Vaiana (2016):

    In dieser mutigen Geschichte begibt sich die Abenteurerin Vaiana auf eine gefährliche Reise über das Meer, um ihre Insel zu retten und ihre Bestimmung zu finden. Mit beeindruckenden Animationen und eingängigen Liedern feiert der Film die Entschlossenheit und den Mut, das Unbekannte zu erkunden.

  • Verfügbar auf: Disney+, Apple TV, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 0
  • Genre: Komödie, Animation, Abenteuer, Musikfilm

  1. Drachenzähmen leicht gemacht (2010):

    In einer Welt, in der Drachen einst Feinde der Wikinger waren, freundet sich ein Junge namens Hicks mit einem Drachen namens Ohnezahn an und versucht, Frieden zwischen den beiden Spezies zu schaffen. Die Geschichte beleuchtet die Bedeutung von Verständnis und Freundschaft.

  • Verfügbar auf: Magenta TV, Google Play, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 6
  • Genre: Fantasyfilm, Animation, Abenteuer, Märchenfilm

  1. Ratatouille (2007):

    Ein Rattenjunge namens Remy träumt davon ein Meisterkoch zu werden. Er freundet sich mit dem jungen Küchenhelfer Linguini an und gemeinsam verfolgen sie ihren Traum, indem sie köstliche Gerichte kreieren.

  • Verfügbar auf: Disney+, Apple TV, Amazon Prime Video uvm.
  • Altersfreigabe: 0
  • Genre: Komödie, Animation

coole-kinderfilme3

 

8 lustige Fakten über Kinderfilme:

 

  1. Für den Film „Toy Story“ wurden echte Spielzeugmodelle verwendet:

    Um die Animation in „Toy Story“ so realistisch wie möglich zu gestalten, nutzten die Filmemacher echte Spielzeugmodelle als Referenz. Sie nahmen Hunderte von Fotos von Spielfiguren auf, um Bewegungen und Texturen besser nachzubilden.

  2. Echte Tiere inspirierten die Charaktere des Films „Der König der Löwen“:

    Die Animationsteams von „Der König der Löwen“ studierten echte Tiere, um die Bewegungen und Verhaltensweisen der Charaktere genau zu erfassen. Zum Beispiel diente ein echter Löwe namens „Leo“ als Modell für die Gestaltung von Simba.

  3. Der Film „Findet Nemo“ führte zu einer Clownfisch-Nachfrage:

    Nach der Veröffentlichung von „Findet Nemo“ stieg die Nachfrage an Clownfischen als Haustiere stark an. Umweltschützer befürchteten jedoch, dass dies negative Auswirkungen auf natürliche Clownfisch-Populationen haben könnte.

  4. Jim Carrey trug in „Der Grinch“ Kontaktlinsen, die ihm weh taten:

    Um den Look des Grinch in „Der Grinch“ zu erreichen, trug Jim Carrey spezielle gelbe Kontaktlinsen. Diese verursachten jedoch Schmerzen und Reizungen und er musste sie zwischendurch oft entfernen.

  5. „E.T.“ und „Star Wars“ haben versteckte Verbindungen:

    In „E.T. - Der Außerirdische“ gibt es eine Szene, in der E.T. auf Yoda aus „Star Wars“ zeigt und „Zuhause, Zuhause“ sagt. Dies war eine subtile Hommage an Regisseur Steven Spielberg's Freund George Lucas, welcher „Star Wars“ erschuf.

  6. Die Requisiten in „Wall-E“ wurden tatsächlich in den Weltraum geschickt:

    Um eine realistische Darstellung des Weltraums in „Wall-E“ zu schaffen, ließ Pixar tatsächlich einige Requisiten, darunter ein Spielzeug-Rubiks-Würfel, in den Weltraum schicken. Diese Requisiten kehrten dann später zur Erde zurück.

  7. Ein echter Bär wurde für den Film „Paddington“ benutzt:

    In einigen Szenen des ersten „Paddington“-Films wurde ein echter Bär verwendet, um die Interaktion mit den Schauspielern realistischer zu gestalten. Natürlich wurde der Bär später in der Postproduktion durch die animierte Version ersetzt.

  8. „Shrek“ wurde von einem Buch inspiriert:

    Der beliebte Film „Shrek“ wurde von einem Kinderbuch gleichen Namens von William Steig inspiriert. Das Buch erzählt die Geschichte eines grünen Ogers, der anders ist als die traditionellen Märchenhelden.

coole-kinderfilme

Du hättest gerne, dass sich dein Kind nicht nur spannende Filme, sondern zur Abwechslung auch mal die Hausaufgaben ansieht? 

Bei avidii verstehen wir, wie wichtig eine qualitativ hochwertige Bildung ist. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Nachhilfe auf höchstem Niveau anzubieten. Unsere Lehrer werden nicht einfach nur ausgewählt, sie durchlaufen einen rigorosen Auswahlprozess. Dabei überprüfen wir nicht nur ihre akademischen Qualifikationen, sondern legen auch großen Wert auf ihre sozialen Fähigkeiten. Denn wir glauben, dass ein guter Lehrer nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch eine inspirierende und fördernde Beziehung zum Schüler aufbauen sollte.

Also, wenn du möchtest, dass dein Kind nicht nur in der fiktiven Welt von Filmen aufblüht, sondern auch im wirklichen Leben durch akademischen Erfolg, dann schau dir an, was avidii zu bieten hat. Wir sind mehr als nur Nachhilfe; wir sind dein Partner auf dem Weg zu einem erfolgreichen schulischen Werdegang deines Kindes.

BESTE NOTEN
mit privater Nachhilfe!

Jetzt gratis testen

Schon gewusst?

Es gibt eine 24/7 Lernhilfe speziell für die Gymiprüfung!
In 60 Sek verbunden!