Zurück

Herbstferien Berlin 2024 - Datum, Aktivitäten & Herbst-Dekorationen

Datum der Herbstferien in Berlin 2024:

  • 2024: 21.10.2024-02.11.2024 (+04.10.)

Spannende Aktivitäten für Familien in den Herbstferien in Berlin 2024:

Die Herbstferien stehen vor der Tür und Berlin erstrahlt in den warmen Farben des Herbstes. Für Schüler bietet die deutsche Hauptstadt eine Fülle von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Bildung und Unterhaltung miteinander verbinden. Egal, ob du Geschichte liebst, kreative Workshops bevorzugst oder einfach nur Spaß haben willst – in Berlin gibt es für jeden etwas! Hier sind einige spannende Dinge, die Schüler in den Herbstferien 2024 in Berlin unternehmen können:

 

  1. Kulturelle Entdeckungen im Museum Island:

    Berlin beherbergt einige der beeindruckendsten Museen der Welt und Museum Island ist der perfekte Ort, um in die reiche Kulturgeschichte einzutauchen. Hier findest du fünf renommierte Museen, darunter das Pergamonmuseum, das Ägyptische Museum und das Alte Museum. Erkunde die faszinierende Welt der Antike, der Kunst und der Archäologie. In den Herbstferien sind die Warteschlangen kürzer, sodass du die Exponate in Ruhe genießen kannst.

  2. Naturerlebnis im Tierpark Berlin:

    Der Tierpark Berlin ist einer der größten Landschaftstiergärten Europas. Hier hast du die Chance, Tiere aus aller Welt in naturnahen Lebensräumen zu beobachten. In den Herbstferien kannst du die majestätischen Tiere inmitten bunter Herbstbäume bewundern. Der Tierpark veranstaltet sogar interaktive Shows und Fütterungen zu bestimmten Zeiten!

  3. Kreatives Schaffen im KinderKünsteZentrum:

    Für kleine Künstler ist das KinderKünsteZentrum ein Paradies! Hier besteht die Möglichkeit an spannenden Workshops teilzunehmen. Diese Workshops werden von erfahrenen Künstlern geleitet und sind meist äußerst lehrreich. Es wird fleißig gemalt, gezeichnet und gebastelt, damit Kinder ihre kreativen Fähigkeiten entfalten können. Wer mit den genannten Tätigkeiten allerdings nicht viel am Hut hat, lässt sich vielleicht von der Bildhauerei oder verschiedenen Drucktechniken überzeugen.

  4. Abenteuer im Natur-Park Schöneberger Südgelände:

    Der Natur-Park Schöneberger Südgelände ist ein verstecktes Juwel in Berlin. Dieser ehemalige Rangierbahnhof wurde in ein Naturschutzgebiet umgewandelt und bietet ein einzigartiges Ambiente. Erkunde die Wildnis, wandere entlang der alten Bahngleise und entdecke Kunstinstallationen, welche harmonisch in die Natur integriert sind.

  5. Zeitreisen im DDR Museum:

    Geschichtsinteressierte gewinnen im DDR Museum einen faszinierenden Einblick in das Leben in der ehemaligen DDR. Interaktive Ausstellungen ermöglichen es dir, das Alltagsleben, die Wirtschaft und die Politik der DDR zu verstehen. Erfahre, wie es war, hinter dem Eisernen Vorhang zu leben und entdecke die Geschichte dieses faszinierenden Kapitels Deutschlands.

  6. Spaß im Freizeitpark Karls Erlebnis-Dorf:

    Karls Erlebnis-Dorf ist ein familienfreundlicher Freizeitpark mit einer Vielzahl von Attraktionen. Von Karussells und Rutschen bis hin zu einem Streichelzoo und kreativen Workshops gibt es hier für jeden etwas zu erleben. In den Herbstferien finden spezielle Veranstaltungen statt, darunter Kürbisausstellungen und Erntefeste.

  7. Gruseliger Spaß im Dungeon Berlin:

    Für diejenigen, die eine Prise Grusel mögen, ist das Dungeon Berlin ein Muss. Hier kannst du in die dunkle Geschichte Berlins eintauchen und spannende, interaktive Shows genießen. Das Dungeon ist definitiv eine unterhaltsame Möglichkeit, mehr über die unheimlichen Aspekte der Stadtgeschichte zu erfahren.


Herbstliche Dekorationen: Verwandle dein Zuhause in ein Herbstparadies!

Der Herbst ist eine wunderbare Jahreszeit, die mit ihrer warmen Farbpalette und gemütlichen Atmosphäre viele von uns in ihren Bann zieht. Es ist die perfekte Zeit, um dein Zuhause mit herbstlichen Dekorationen zu verschönern und die festliche Stimmung des Herbstes einzufangen. Im Folgenden präsentieren wir dir kreative Ideen und Inspirationen, wie du dein Zuhause in den Herbstferien 2024 gestalten kannst.

 

  1. Herbstliche Tischdekoration:

    Eine herbstliche Tischdekoration bringt die Wärme und den Charme des Herbstes auf deinen Tisch. Beginne zum Beispiel mit einem herbstlichen Tischläufer oder einer Tischdecke in warmen Farben wie Orange, Rot oder Braun. Als Mittelpunkt kannst du eine Kerze in einem dekorativen Glas mit Herbstblättern, Kastanien oder Miniatur-Kürbissen arrangieren. Um den Look zu optimieren, verwende Servietten in Herbsttönen und setze ein paar Kürbis- oder Blattdekorationen rund um den Tisch.

  2. Herbstlicher Türkranz:

    Ein herbstlicher Türkranz ist eine wundervolle Möglichkeit, deinen Eingangsbereich zu verschönern. Beginne mit einem schlichten Kranz aus Stroh oder Weide und dekoriere ihn mit herbstlichen Elementen. Hierzu gehören etwa getrocknete Maiskolben, bunte Blätter, Beeren, kleine Kürbisse und Ziermais. Befestige die Dekorationen mit Heißkleber oder Bindfaden. Füge eine Schleife aus Herbstband hinzu und hänge deinen Türkranz an die Haustür.

  3. Herbstliche Fensterdekoration:

    Deine Fenster sind die perfekte Flächen, um etwas mehr herbstlichen Zauber in dein Zuhause zu bringen. Erstelle Fensterbilder, indem du transparente Kunststofffolie verwendest. Male Herbstmotive wie Blätter, Eicheln oder Kürbisse auf die Folie und schneide sie aus. Dann kannst du die Bilder mit doppelseitigem Klebeband oder Wasser und Seife auf die Fensterscheiben kleben. Die Bilder sorgen für eine wunderschöne Kulisse und lassen gleichzeitig das Tageslicht herein.



Bastelanleitung: Herbstliche Türdekoration mit Blättern und Kürbissen

Materialien:

  • Ein Styropor- oder Holzring
  • Herbstblätter in verschiedenen Farben und Größen (echte oder künstliche Blätter)
  • Miniatur-Kürbisse (echte oder künstliche Kürbisse)
  • Heißklebepistole und Heißklebestifte
  • Juteschnur oder Herbstband
  • Schere
  • Optional: Acrylfarben und Pinsel, um die Kürbisse zu bemalen

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Sammle Herbstblätter in verschiedenen Farben und Größen. Wenn du künstliche Blätter verwendest, stelle sicher, dass sie flexibel sind und sich leicht um den Ring biegen lassen. Die Miniatur-Kürbisse können nach Belieben bemalt werden.
  2. Nimm den Styropor- oder Holzring und lege ihn auf eine Arbeitsfläche.
  3. Erwärme deine Heißklebepistole und trage großzügig Heißkleber auf den Ring auf. Klebe zuerst Blätter auf den Ring und drücke sie leicht an, um sicherzustellen, dass sie gut haften. Lass dabei etwa 1 cm des Blattstiels über den Ring hinausragen. Setze zwischen den Blättern immer wieder Kürbisse ein. Die Kürbisse dürfen dabei ruhig zufällig angeordnet werden.
  4. Arbeite dich schrittweise um den gesamten Ring herum, indem du abwechselnd Blätter und Kürbisse hinzufügst. Pass auf, dass keine großen Lücken zwischen den Dekorationen überbleiben.
  5. Schneide ein Stück Juteschnur oder Herbstband in der gewünschten Länge ab, um die Türdekoration aufzuhängen. Befestige die Schnur an der Oberseite des Rings, indem du sie einfach umwickelst und verknotest.
  6. Deine herbstliche Türdekoration ist nun fertig! Hänge sie an deiner Haustür oder an einem anderen Ort in deinem Zuhause auf und bewundere deine Kreation.

Du hättest gern noch mehr Bastelideen für jede Jahreszeit? Schaue dir unseren Bastelartikel an.

Dein Kind möchte sich, neben den vielen Aktivitäten in den Herbstferien, für kommende schulische Herausforderungen wappnen? Mit den über 400 Nachhilfelehrern von avidii ist das kein Problem! 97% der Schüler verbessern mit avidii ihre Noten und zwar online mit maximaler Flexibilität! Teste avidii JETZT gratis!

BESTE NOTEN
mit privater Nachhilfe!

Jetzt gratis testen

Schon gewusst?

Es gibt eine 24/7 Lernhilfe speziell für die Gymiprüfung!
In 60 Sek verbunden!