Zurück

Herbstferien Nordrhein-Westfalen 2024 - Datum, Aktivitäten und Bastelideen

Datum der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen 2024:

  • 2024: 14.10.2024-26.10.2024

Spannende Aktivitäten für Schüler in den Herbstferien in Nordrhein-Westfalen 2024:

Die Herbstferien in Nordrhein-Westfalen 2024 stehen bevor und es gibt eine Fülle aufregender Aktivitäten, die Schüler jeden Alters begeistern werden. In diesem Artikel stellen wir einige der spannendsten Dinge vor, die Schüler während dieser Ferienzeit unternehmen können.

 

  1. Wanderabenteuer in der Eifel:

    Die Eifel, eine malerische Region in Nordrhein-Westfalen, bietet im Herbst eine atemberaubende Kulisse. Schüler können sich in warme Jacken hüllen und in die Natur eintauchen. Die farbenfrohen Wälder, tiefen Täler und kristallklaren Seen sind ein wahres Fest für die Sinne. Der Nationalpark Eifel ist ein besonderes Highlight und begeistert Tag ein Tag aus mit seinen gut markierten Wanderwegen und der reichen Tierwelt. Der Park ermöglicht den Schülern die Natur zu erkunden, frische Herbstluft zu schnuppern und vielleicht sogar das eine oder andere wilde Tier zu beobachten.

  2. Besuch im Phantasialand:

    Das Phantasialand in Brühl ist ein Paradies für Freizeitparkliebhaber und während der Herbstferien wird der Park sogar noch magischer! Aufregende Fahrgeschäfte, atemberaubende Achterbahnen und spektakuläre Shows sorgen für jede Menge Nervenkitzel. Aber das ist noch nicht alles - der Park wird in eine zauberhafte Herbstwelt verwandelt und begeistert Kinder mit bunten Blättern, Kürbissen und einer märchenhaften Atmosphäre. Schüler können sich auf spezielle herbstliche Shows und Veranstaltungen freuen!

  3. Kulturelle Entdeckungen in Köln:

    Köln, die viertgrößte Stadt Deutschlands, ist ein wahrer Schatz der Kultur. Schüler können den beeindruckenden Kölner Dom besichtigen, welcher ein architektonisches Meisterwerk der Gotik und eines der Wahrzeichen Deutschlands ist. Das Wallraf-Richartz-Museum und das Museum Ludwig versprechen eine Vielzahl von Kunstwerken und Ausstellungen für alle kunstbegeisterten Schüler. Diese Museen sind nicht nur lehrreich, sondern bieten den Kindern auch die Gelegenheit, in die Welt der Kunst einzutauchen und Kreativität zu erleben.

  4. Natur pur im Teutoburger Wald:

    Der Teutoburger Wald im Nordosten von Nordrhein-Westfalen ist im Herbst ein wahres Naturparadies. Hier können Schüler wunderschöne Waldspaziergänge unternehmen und die frische Herbstluft genießen. Der Höhepunkt ist zweifellos das Hermannsdenkmal, ein imposantes Denkmal auf dem Grotenburgberg. Von hier aus entfaltet sich eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft, welche im Herbst in leuchtenden Farben erstrahlt.

  5. Aktive Abenteuer im Sauerland:

    Das Sauerland ist ein Paradies für Outdoor-Aktivitäten und die Herbstferien sind die ideale Zeit, um sich der Natur zu erfreuen. Schüler können auf Mountainbikes steigen und die zahlreichen Radwege erkunden, die sich durch die hügelige Landschaft schlängeln. Für Wanderfreunde gibt es zahlreiche Wanderwegen und Abenteuerlustige sind in der Lage verschiedene Klettersteige auszuprobieren.

  6. Erkundung des Niederrheins:

    Der Niederrhein ist bekannt für seine weitläufigen Wiesen, Flüsse und historischen Städte. Schüler können Radtouren entlang des Rheins unternehmen und die malerische Landschaft auskosten. Wer charmante Dörfer und Städte mit reicher Kultur und Geschichte erleben will, ist im Niederrhein goldrichtig. Auch ist es fast schon Pflicht, in den urigen Gasthäusern regionale Spezialitäten wie den Rheinischen Sauerbraten und deftige Eintöpfe zu probieren! Entdeckt die regionale Küche und das authentische Flair des Niederrheins!

  7. Herbstliche Veranstaltungen und Märkte:

    In den Herbstferien in NRW finden oft etliche Veranstaltungen und Märkte statt, die die ganze Familie begeistern. Traditionelle Herbstmärkte offerieren regionales Handwerk, kunstvolle Dekorationen und köstliche Leckereien. Einige Städte organisieren Laternenumzüge und Feuerwerke, welche die Herbstnächte erhellen und eine festliche Stimmung verbreiten. Erfreut euch an der lokalen Gemeinschaft, dem Zusammensein mit der Familie und der herbstlichen Stimmung!


Bastelspaß in den Herbstferien 2024:

Die Herbstferien sind die perfekte Zeit, um kühlere Tage mit kreativen Bastelprojekten zu füllen. Kinder jeden Alters können ihre handwerklichen Fähigkeiten entfalten und wunderschöne herbstliche Kunstwerke gestalten. Im Folgenden werden wir einige inspirierende Bastelideen für die Herbstferien 2024 vorstellen, inklusive einfacher Bastelanleitungen.

 

Malen und Zeichnen:

Die Herbstferien sind eine großartige Gelegenheit, um kreative Projekte umzusetzen. Schüler können mit Wasserfarben, Buntstiften oder Ölpastellen herbstliche Landschaften, Tiere und Porträts malen. Vielleicht macht es den Kindern sogar Spaß ein Skizzenbuch nach draußen mitzunehmen und die Natur im Freien festzuhalten.

Herbstliche Blattabdrücke:

Materialien:

  • Herbstblätter in verschiedenen Formen und Größen
  • Wasserfarben oder Fingerfarben
  • Pinsel oder Finger
  • Papier

Anleitung:

  1. Sammle eine Vielzahl von Herbstblättern in verschiedenen Formen und Größen.
  2. Trage die Wasserfarben auf die Blätter auf oder tauche deine Finger in die Fingerfarben ein und bemale so die Blätter.
  3. Drücke die bemalten Blätter vorsichtig auf das Papier, um Abdrücke zu erzeugen. Du kannst die Blätter leicht hin und her bewegen, um ein interessantes Muster zu kreieren.
  4. Lass die Blätterabdrücke gut trocknen.
  5. Nutze deine kreativen Fähigkeiten, um die Blätterabdrücke in herbstliche Kunstwerke zu verwandeln. Du kannst sie in einen Rahmen legen oder weitere Details hinzufügen.

 

Halloween-Basteln:

Da die Herbstferien meist in der Zeit um Halloween stattfinden, können Schüler gruselige Dekorationen und Kostüme basteln. Gespenster, Hexen- und Kürbisfiguren aus Pappe, Gipsmasken und Spinnennetze sind zum Beispiel klassische Halloween-Projekte.

Gruselige Geistergirlande:

Materialien:

  • Weiße Papiertüten
  • Schwarze Filzstifte
  • Schnur oder Wolle
  • Klebstoff oder Klebeband
  • Schere

Anleitung:

  1. Male gruselige Gesichter auf die Papiertüten. Diese werden zu den Köpfen der Geister.
  2. Schneide kleine Streifen aus der Oberseite der Papiertüten, um sie wie Geister aussehen zu lassen.
  3. Schneide ein langes Stück Schnur oder Wolle ab, welches lang genug ist, um deine Geistergirlande aufzuhängen.
  4. Klebe die Köpfe der Geister an die Schnur, indem du Klebstoff oder Klebeband verwendest.
  5. Hänge deine gruselige Geistergirlande im Haus oder im Garten auf und lass deine Gäste die schaurig-schöne Halloween-Dekoration bestaunen.

Du hättest gern noch mehr Bastelideen für jede Jahreszeit? Klicke hier und lass dich inspirieren! 

 

Dein Kind möchte sich, neben den vielen Aktivitäten in den Herbstferien, für kommende schulische Herausforderungen wappnen? Mit den über 400 Nachhilfelehrern von avidii ist das kein Problem! 97% der Schüler verbessern mit avidii ihre Noten und zwar online mit maximaler Flexibilität! Teste avidii JETZT gratis!

BESTE NOTEN
mit privater Nachhilfe!

Jetzt gratis testen

Schon gewusst?

Es gibt eine 24/7 Lernhilfe speziell für die Gymiprüfung!
In 60 Sek verbunden!