Zurück

Winterferien Hamburg 2024 - Datum, Aktivitäten & Winter-Dekoration

Datum der Winterferien in Hamburg 2024:

  • 2024: 20.12.2024-03.01.2025

Spannende Aktivitäten für Familien in den Winterferien in Hamburg 2024:

Hamburg, die Perle des Nordens, bietet in den Winterferien 2024 eine Fülle aufregender Aktivitäten für Schüler. Ob du die winterliche Natur erkunden, kulturelle Erlebnisse genießen oder einfach Spaß im Schnee haben möchtest, Hamburg hat für jeden etwas zu parat. Hier sind einige spannende Dinge, die Schüler in den Winterferien 2024 in Hamburg unternehmen können:

 

  1. Schlittschuhlaufen auf dem Alstersee:

    Der Alstersee ist im Winter ein beliebter Treffpunkt für Schlittschuhläufer jeden Alters. Der gefrorene See verwandelt sich in eine riesige Eisbahn, auf der du deine Schlittschuhe schnüren und über das glitzernde Eis gleiten kannst. Der Alstersee verspricht nicht nur eine atemberaubende Kulisse, sondern auch ein großartiges Abenteuer an der frischen Winterluft und sportliche Verausgabung.

  2. Besuch des Winterdoms:

    Der Hamburger Winterdom ist nicht nur eines der größten Volksfeste Norddeutschlands, sondern auch ein Highlight für Schüler in den Winterferien. Im Winter erstrahlt der Dom in festlicher Beleuchtung und rundherum gibt es zahlreiche Fahrgeschäfte, Buden und Leckereien. Ob du den Nervenkitzel der Achterbahnen suchst oder die vielfältigen gastronomischen Angebote genießen möchtest, der Winterdom garantiert Vergnügen und eine festliche Stimmung.

  3. Winterliche Hafenrundfahrt:

    Der Hamburger Hafen, einer der größten Containerhäfen Europas, beeindruckt das ganze Jahr über. Im Winter jedoch versprüht eine Hafenrundfahrt ganz besonders viel Charme. Du kannst warm eingepackt an Deck gehen und die beleuchteten Containerschiffe bewundern, während du über die ruhige Elbe gleitest. Die winterliche Stimmung verleiht der Hafenrundfahrt eine einzigartige Atmosphäre.

  4. Besuch des Miniatur-Wunderlandes:

    Das Miniatur-Wunderland in Hamburg wird nicht nur von Eisenbahnliebhabern geschätzt, sondern fasziniert Besucher jeden Alters. Im Winter zeigt die Anlage detailreiche winterliche Szenarien, die in die Miniaturwelten integriert sind. Bewundere die verschneiten Berge, winterlichen Städte und das rege Treiben auf den Eisflächen. Das Miniatur-Wunderland ist definitiv eine der Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt!

  5. Winterliche Spaziergänge am Elbstrand:

    Hamburg ist von Wasser umgeben und der Elbstrand ist im Winter eine ruhige und idyllische Oase. Hier kannst du entlang des Ufers spazieren, Muscheln sammeln und dich der sanften Brise erfreuen. Der Elbstrand bietet einen erholsamen Kontrast zum hektischen Stadtleben und ist ideal, um dem Alltagsstress zu entkommen.

  6. Winterkultur im Deutschen Schauspielhaus:

    Hamburg ist stolz auf sein Deutsches Schauspielhaus, denn es ist eines der größten Sprechtheater Deutschlands. Während der Winterferien kannst du hier eine breite Auswahl an Aufführungen, darunter Theaterstücke, Opern und Konzerte, erleben. Tauche in die Welt der Kultur ein und sei live bei einer Vorstellung in einem der renommiertesten Theaterhäuser Europas dabei.

  7. Entdeckungstour in der historischen Speicherstadt:

    Die Speicherstadt in Hamburg ist das größte Lagerhausensemble der Welt und im Winter besonders eindrucksvoll. Die historischen Backsteinbauten sind von einer dünnen Schneeschicht bedeckt und die Kanäle frieren zu. Eine Erkundungstour durch diese einzigartige Umgebung verspricht faszinierende Fotomotive und ein ruhiges, winterliches Ambiente.

    winterferien-hamburg-2023.1

 

Winterliche Dekorationen: Verwandle dein Zuhause in ein Winterparadies!

Die Wintermonate bieten eine einzigartige Gelegenheit, dein Zuhause in ein warmes und festliches Winterparadies zu verwandeln, welches die Gemütlichkeit und die Vorfreude auf die Feiertage verkörpert. Schüler, die ihre kreativen Fähigkeiten entfalten und ihr Zuhause verschönern möchten, können dies auf eine kostengünstige und unterhaltsame Weise tun. Im Folgenden entdeckst du 4 verschiedene DIY-Dekorationen, mit denen du dein Zuhause während der kälteren Monate freundlicher gestalten kannst.

 

  1. Handgemalte Fensterdekorationen:

    Kunstliebhaber können ihre künstlerische Ader nutzen, um handgemalte Fensterdekorationen zu schaffen. Mithilfe von speziellen Fenstermalfarben ist es möglich winterliche Szenen, Weihnachtsmotive oder kunstvolle Schneeflocken direkt auf die Fensterscheiben zu malen. Diese Dekorationen sind nicht nur persönlich, sondern auch leicht abwaschbar, wenn der Winter vorüber ist.

  2. Strick- oder Häkel-Dekorationen:

    Schüler, die das Stricken oder Häkeln beherrschen, haben die Chance unzählige gemütliche Winterdekorationen zu kreieren. Von gestrickten Decken und Kissen bis zu gehäkelten Schneeflocken oder Weihnachtssternen – Häkel- und Strickanleitungen für die winterliche Jahreszeit gibt es wie Sand am Meer. Diese handgefertigten Dekorationen sind nicht nur warm und einladend, sondern auch voller Persönlichkeit.

  3. DIY-Adventskalender:

    Der Adventskalender ist eine festliche Tradition in der Vorweihnachtszeit. Schüler müssen dieses Jahr unbedingt ihren eigenen Adventskalender gestalten! Mama und Papa können nach der Fertigstellung kleine Geschenke, handgeschriebene Botschaften oder Süßigkeiten in nummerierte Umschläge oder Schachteln legen. Der selbstgemachte Adventskalender kann an einer Wand aufgehängt oder auf einem Tisch platziert werden und trägt dazu bei, die Vorfreude auf die Feiertage zu steigern.

  4. Winterliche Tischdekoration:

    Die festliche Mahlzeit am Weihnachtstag ist ein Höhepunkt der Feiertage. Schüler dürfen, wenn die Eltern es erlauben, den Tisch mit DIY-Tischdekorationen verschönern. Sie können Serviettenringe aus Draht und Perlen herstellen, Tischläufer mit winterlichen Motiven nähen oder individuelle Platzkarten gestalten. Diese liebevollen Details tragen dazu bei, das Essen zu einem besonderen Erlebnis zu machen.

  5. Weihnachtsbaum aus Büchern:

    Eine tolle Idee für Lesefreunde wäre ein einzigartiger Weihnachtsbaum aus aufeinandergestapelten Büchern. Dieser „Buchbaum“ kann mit Lichterketten und selbstgemachten Schmuckstücken verziert werden. Dieses DIY-Projekt vereint die Freude am Lesen mit der festlichen Stimmung der Feiertage und verleiht dem Raum eine literarische Note.


Bastelanleitung: Winterliche Tischdekoration


Benötigte Materialien:

  • Ein langer Tischläufer oder ein Stück Stoff in einer winterlichen Farbe
  • Ein Tablett oder eine flache Schale
  • Kiefernzweige oder Tannenzweige (frisch oder künstlich)
  • Kerzenhalter oder Teelichthalter
  • Weiße Kerzen oder Teelichter
  • Glitzer oder Kunstschnee
  • Weihnachtskugeln, Deko-Schnee oder andere festliche Dekorationen
  • Klebstoff
  • Schere

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Breite den Tischläufer über deinem Esstisch aus oder lege den Stoff in der Mitte des Tisches aus. Du kannst den Stoff zuschneiden, damit er perfekt auf deinen Tisch passt.
  2. Stelle das Tablett oder die flache Schale in die Mitte des Tischläufers. Dies wird das Zentrum deiner winterlichen Tischdekoration sein.
  3. Lege die Kiefernzweige um das Tablett herum auf den Tischläufer. Du kannst die Zweige so anordnen, dass sie das Tablett leicht umrahmen.
  4. Setze die Kerzenhalter oder Teelichthalter auf das Tablett oder in die Schale. Achte darauf, dass sie sicher und geradestehen.
  5. Platziere die weißen Kerzen oder Teelichter in den Kerzenhaltern. Die weiße Farbe verleiht der Tischdekoration ein elegantes und winterliches Aussehen.
  6. Verteile eine dünne Schicht Glitzer oder Kunstschnee über die Kiefernzweige und das Tablett.
  7. Lege Weihnachtskugeln, Deko-Schnee oder andere festliche Dekorationen auf die Kiefernzweige und das Tablett.
  8. Wenn du möchtest, kannst du die Dekorationen mit Klebstoff sichern, damit sie während des Essens an ihrem Platz bleiben.
  9. Entzünde die Kerzen, wenn du bereit bist zu essen oder Gäste zu empfangen.

Du hättest gern noch mehr Bastelideen für jede Jahreszeit? Schaue dir unseren Bastelartikel an.

winterferien-hamburg-2023.2


Dein Kind möchte sich, neben den vielen Aktivitäten in den Winterferien, für kommende schulische Herausforderungen wappnen? Mit den über 400 Nachhilfelehrern von avidii ist das kein Problem! 97% der Schüler verbessern mit avidii ihre Noten und zwar online mit maximaler Flexibilität! Teste avidii JETZT gratis!

BESTE NOTEN
mit privater Nachhilfe!

Jetzt gratis testen

Schon gewusst?

Es gibt eine 24/7 Lernhilfe speziell für die Gymiprüfung!
In 60 Sek verbunden!