Zurück

Winterferien Niedersachsen 2024 - Datum, Aktivitäten & schöne Mandalas

Datum der Winterferien in Niedersachsen 2024:

  • 2024: 23.12.2024-04.01.2025

Spannende Aktivitäten für Familien in den Winterferien in Niedersachsen 2024:

Niedersachsen hält während der Winterferien für Schüler eine Vielzahl spannender Aktivitäten und einzigartiger Erlebnisse bereit. Das Bundesland lockt mit einer reichen Vielfalt, die von schneebedeckten Landschaften über kulturelle Entdeckungen bis hin zu aufregenden Abenteuern reicht. Ob du nach sportlichem Spaß, besinnlicher Stimmung oder entspannenden Momenten suchst, in Niedersachsen wirst du hundertprozentig fündig! Hier sind einige spannende Dinge, die Schüler in den Winterferien 2024 in Niedersachsen unternehmen können:

 

  1. Harz - Winterwunderland:

    Der Harz, ein imposantes Mittelgebirge in Niedersachsen, erstrahlt im Winter in seiner ganzen Pracht. Schüler können sich in den verschiedenen Skigebieten wie dem Wurmberg und dem Bocksberg beim Skifahren oder Snowboarden austoben. Die zahlreichen Rodelbahnen und Loipen versprechen viel Spaß und Winterfreuden für die ganze Familie. Wer eine einzigartige Erfahrung sucht, sollte mit der Harzer Dampfeisenbahn eine nostalgische Reise durch die märchenhafte Winterlandschaft unternehmen.

  2. Schlittschuhlaufen im Eisstadion:

    In ganz Niedersachsen gibt es zahlreiche Eisstadien, die während der Winterferien ihre Tore für Schlittschuhläufer öffnen. In Städten wie Hannover, Braunschweig und Göttingen können sich Schüler beim Schlittschuhlaufen auf dem Eis austoben. Die Freude, sich auf dem glitzernden Eis zu bewegen, gepaart mit frischer Winterluft, schafft eine bezaubernde Atmosphäre.

  3. Weihnachtsmärkte in Hannover und Braunschweig:

    Niedersachsen beherbergt einige der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. In Hannover und Braunschweig dürfen Schüler in die vorweihnachtliche Stimmung eintauchen. Hier kann man handgefertigte Geschenke kaufen, warmen Kinderpunsch genießen und köstliche Leckereien probieren. Die festlich geschmückten Stände und die vielfältigen Angebote sorgen für ein warmes und einladendes Ambiente.

  4. Weihnachtsbaum schlagen:

    In Niedersachsen gibt es zahlreiche hinreißende Weihnachtsbaumplantagen. In den Winterferien haben Schüler die Chance, selbst ihren eigenen Weihnachtsbaum zu schlagen. Dieses Erlebnis ist nicht nur unterhaltsam, sondern ermöglicht den Schülern auch, einen individuellen und frischen Baum für die Feiertage zu finden. Das Schmücken und Aufstellen des eigenen Baums wird dieses Jahr zu einem ganz besonderen Erlebnis.

  5. Winterliche Wanderungen am Deister:

    Der Deister, ein Mittelgebirge südwestlich von Hannover, verspricht im Winter wunderschöne Wanderwege, die in einer verschneiten Umgebung eine ganz besondere Magie entfalten. Gut eingepackt können Schüler die verschneiten Wälder erkunden und sich der frischen Winterluft erfreuen. Von dem Deisterturm hat man eine atemberaubende Aussicht, die vor allem im Winter besonders beeindruckend ist.

  6. Wellness im Steinhuder Meer:

    Das Steinhuder Meer, der größte Binnensee Niedersachsens, ist der ideale Ort für Entspannung und Wellness. In den umliegenden Wellness-Einrichtungen haben Schüler die Gelegenheit in warmen Thermalbecken zu entspannen, wohltuende Massagen zu genießen und die winterliche Ruhe zu erleben. So erholt man sich nach einem aktiven Tag im Freien am besten.

  7. Weihnachtliche Stadtrundgänge in Lüneburg und Celle:

    Lüneburg und Celle sind historische Städte, die im Winter eine märchenhafte Atmosphäre ausstrahlen. Schüler können an weihnachtlichen Stadtrundgängen teilnehmen, bei denen sie die festlich geschmückten Altstädte und historischen Fachwerkhäuser bewundern dürfen. Die charmanten Straßen und Plätze versetzen Besucher in eine Zeit längst vergangener Tage.

  8. Besuch des Deutschen Auswandererhauses in Bremerhaven:

    Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven erzählt die bewegende Geschichte der Auswanderer, die in vergangenen Jahrhunderten nach Amerika aufgebrochen sind. Schüler haben die einzigartige Möglichkeit, diese Geschichte auf lebendige und interaktive Weise zu erfahren. Das Museum erlaubt Schülern, sich in die Schicksale der Auswanderer einzufühlen und ihre Reise nachzuvollziehen.

  9. Adventsfahrten mit historischen Dampfeisenbahnen:

    Niedersachsen offeriert nostalgische Adventsfahrten mit historischen Dampfeisenbahnen. Schüler sind imstande, in die romantische Atmosphäre vergangener Zeiten einzutauchen und die winterliche Landschaft bequem aus dem warmen Abteil eines historischen Zuges zu genießen. Diese besonderen Fahrten vermitteln einen Hauch von Nostalgie und zaubern ein Lächeln auf die Gesichter der Fahrgäste.


Kreative Winter-Mandalas für Kinder 2024:

Die Winterferien sind eine besondere Zeit des Jahres, die sich hervorragend dazu eignet, die kreativen Fähigkeiten von Schülern zu entfalten. Eine faszinierende und entspannende Aktivität ist zum Beispiel das Malen von winterlichen Mandalas. Mandalas sind kunstvolle Kreismuster, die nicht nur die Konzentration fördern, sondern auch eine Möglichkeit bieten, den Winter in all seiner Pracht zu würdigen. Im Folgenden werden vier verschiedene Arten von winterlichen Mandalas vorgestellt, welche Schüler in den Winterferien 2024 gestalten können.

 

  1. Weihnachts-Mandalas:

    Die Weihnachtszeit ist ein Höhepunkt des Winters und Weihnachts-Mandalas können die festliche Stimmung ideal einfangen. Gestalte Mandalas mit traditionellen Weihnachtssymbolen wie Sternen, Kerzen, Geschenken und Weihnachtsbäumen. Male die Mandalas in den festlichen Farben Rot, Grün und Gold aus und füge weitere Verzierungen hinzu. Die Schüler sind in der Lage, die warme und einladende Atmosphäre der Weihnachtszeit in ihren Kunstwerken zum Ausdruck zu bringen.

  2. Winterliche Tier-Mandalas:

    Der Winter ist die Zeit, in der viele Tiere in den Winterschlaf gehen oder sich an die veränderten Bedingungen anpassen. Schüler sollten diesen Winter unbedingt Mandalas mit winterlichen Tiermotiven kreieren (z.B. Eisbären, Pinguine, Rehe und Vögel)! Diese Mandalas erzählen Geschichten von Tieren in ihrer winterlichen Umgebung. Hierbei vermitteln Schüler ihre Begeisterung für Tier und Natur in ihren Kunstwerken.

  3. Nordlicht-Mandalas:

    Das Nordlicht ist ein beeindruckendes Naturschauspiel, welches im Winterhimmel vieler nördlicher Regionen erscheint. Warum nicht die leuchtenden Farben des Nordlichts zu Papier bringen? Das Nordlicht ist ein wahres Fest für die Sinne und kann in verschiedenen Blau- und Grüntönen kreiert werden. Schüler sollen hierbei ihre Faszination für das Naturphänomen des Nordlichts in ihren Kunstwerken widerspiegeln.

  4. Winterliche Abstrakte Mandalas:

    Für Schüler, die ihrer Fantasie freien Lauf lassen möchten, bieten abstrakte Winter-Mandalas endlose Gestaltungsmöglichkeiten. Sie können verschiedene winterliche Farben und Formen nutzen, um ein einzigartiges abstraktes Mandala-Kunstwerk zu schaffen. Diese Mandalas ermöglichen es den Schülern, ihre künstlerische Kreativität voll auszuleben und ihre eigenen Interpretationen des Winters zu schaffen.

Winter-Mandala-Vorlagen:

Du möchtest dir keine eigenen Muster und Designs einfallen lassen und lieber vorhandene Vorlagen ausmalen? Dann hast du hier 4 wundervolle, winterliche Mandala-Vorlagen für die Winterferien 2024! Falls diese 4 Vorlagen allerdings zu wenig sind und du Motive zu verschiedenen Themen suchst, klicke hier.

Dein Kind möchte sich, neben den vielen Aktivitäten in den Winterferien, für kommende schulische Herausforderungen wappnen? Dann probiere unsere gezielte Online-Nachhilfe aus und buche eine kostenlose Probestunde für dein Kind!

BESTE NOTEN
mit privater Nachhilfe!

Jetzt gratis testen

Schon gewusst?

Es gibt eine 24/7 Lernhilfe speziell für die Gymiprüfung!
In 60 Sek verbunden!