Avidii Dienstleistungsbedingungen (Terms of Service)


Hier können Sie die, von Ihrer gewählten Benutzerrolle abhängigen, vertraglichen Rechte und Pflichten entnehmen, denen Sie bei Ihrer Benutzerregistrierung auf der avidii Plattform via Web- und Mobile-App (iOS, Android) mit Ihrem Akzeptieren dieser Terms of Service zustimmen.

Bitte lesen Sie vor Ihrer Registrierung unsere Terms of Service in aller Ruhe sorgfältig durch.

Version 1:
Gültig ab 01.06.2021

 

1. Geltungsbereich und Annahme dieser Terms of Service

1.1 Die Avidii AG mit Sitz an der Spissenstrasse 8, in 6047 Kastanienbaum (LU), Schweiz, eingetragen im Handelsregister unter CHE-189.175.802 (folgend als «avidii» bezeichnet), bietet via Web- und Mobile-App (iOS, Android) eine Online-Plattform (folgend alle Softwarekomponenten insgesamt die «Plattform») für «Education as a Service» (EaaS) an. Diese EaaS oder Teile davon kann avidii auch durch Tochtergesellschaft oder Subakkordanten erbringen lassen.

1.2 Diese Terms of Service gelten für alle auf der Plattform als Nutzer in ihrer jeweiligen Nutzerrolle registrierten Personen (folgend jeweils ein oder gemeinsam die «Nutzer»). Sie regeln die Rechte und Pflichten der Nutzer untereinander und zu avidii beim Besuch der Plattform und der Nutzung der darauf angebotenen Funktionen und Dienste.

1.3 Für die Nutzung der Plattform durch Sie als Nutzer gelten ausschliesslich diese Terms of Service in der jeweiligen Fassung («Version»), wie diese im Zeitpunkt Ihrer Registrierung Ihres Nutzerkontos oder danach in einer gemäss Ziffer 1.5 durch avidii bereitgestellten Update-Version vorliegt. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Bedingungen sind nur wirksam, wenn avidii diesen explizit, schriftlich zugestimmt hat.

1.4 Mit Ihrer Registrierung als Nutzer auf der Plattform bestätigen Sie, dass Sie diese Terms of Service gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Die Nutzung der Plattform ist nur mit Zustimmung zu diesen Terms of Service möglich.

1.5 Die Bestimmungen dieser Terms of Service können von avidii jederzeit ohne Angabe von Gründen geändert werden (neue «Version/Update»). Das Inkrafttreten einer neuen Version erfolgt einerseits durch Bekanntmachung auf der Plattform, in Ihrem Nutzerkonto, andererseits auf der öffentlich zugänglichen Webseite von avidii. Es kann durch avidii mittels Push-Notification zusätzlich auf eine neue Version hingewiesen werden. Benutzen Sie als Nutzer die Plattform und/oder Dienste nach Inkrafttreten der geänderten Terms of Service weiter, gelten die Änderungen von Ihnen zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Die aktuell geltenden Terms of Service sind für Sie und Dritte jederzeit auf der öffentlich zugänglichen Internetpräsenz von avidii einsehbar.

 

2. Allgemeine Begriffsbestimmungen und Nutzerrollen (alphabetisch geordnet)

2.1 «Dienste» bezeichnet alle Lern- und Bildungsdienstleistungen, insbesondere solche eines Lerncoach für einen Lernenden («Versteh-Coaching»), die mit ihrem Nutzerkonto als Nutzer oder den Diensten auf der Plattform in Zusammenhang stehen.

2.2 «Dritte» im Sinn dieser Terms of Service sind alle natürliche oder juristische Person, die von den als Nutzer registrierten Person und von avidii verschieden sind, selbst wenn vom Nutzer zu einer solchen Person private, familiäre, rechtliche und/oder wirtschaftliche Beziehungen bestehen sollten.

2.3 «Gesetzlicher Vertreter» (Erziehungsberechtigte, i.d.R. die Eltern), bezeichnet eine Person, die gesetzlich autorisiert ist, für einen oder mehrere minderjährige Lernende als Nutzer rechtsverbindlich zu handeln und u.a. diese für die Nutzung kostenpflichtiger Dienste auf der Plattform pauschal zu autorisieren sowie bestimmte, diesen zugehörigen Inhalte auf der Plattform einzusehen und darüber zu entscheiden.

2.4 «Feedback» bezeichnet alle Inhalte, die Lernende und Lerncoaches bei ihrer gegenseitigen Bewertung in der Feedback-Session nach einer jeden Lern-Session erstellen.

2.5 «Feedback-Session» bezeichnet den Teil einer Lern-Session, in dem Lernende und Lerncoaches getrennt voneinander ihre gegenseitige Bewertung zur gemeinsam abgehaltenen Lern-Sessions geben.

2.6 «Inhalte» bezeichnet alle Texte, Grafiken, Bilder, Software, Audio, Video, Informationen oder andere Dateien oder Materialien auf der Plattform, die von Nutzern und/oder avidii auf der Plattform erstellt bzw. hochgeladen wurden.

2.7 «Instant-Verfügbarkeit» bezeichnet die technologische Funktion sowie die Bereitschaft der Lerncoaches auf der Plattform, dass Lernende möglichst schnell (quasi auf Abruf) eine Lern-Session mit einem Lerncoach starten können.

2.8 «Instant-Coaching-Wiki» bezeichnet allgemeine, sich nicht auf die konkrete Leistung an Lernende bezogene Weisungen und Handlungsstandards für die Lerncoach, wie sich diese aus wissenschafts- und praxisbewährter Pädagogik, Didaktik und Methodik ergeben.

2.9 «Lerncoach» bezeichnet eine Person, die selbständig Dienste, insbesondere ein Versteh-Coaching für Lernende, über die Plattform anbietet und für die Erbringung dieser Dienste die Funktionen der Plattform nutzt.

2.10 «Lernende» bezeichnet eine Person, die für sich selbst Dienste, insbesondere Versteh-Coaching, über die Plattform nachfragt und nutzt.

2.11 «Lernmodell» bezeichnet Struktur, Ablauf und Vorgehensweise in einem Versteh-Coaching und die darin angewandten pädagogischen Ansätze gemäss Instant-Coaching-Wiki.

2.12 «Lern-Session» bezeichnet alle Inhalte und die Zeitspanne, in der Versteh-Coaching von einem Lerncoach für einen Lernenden erbracht werden, berechnet auf Minutenbasis.

2.13 «Nutzer» sind Personen, die ein Nutzerkonto, entweder als a) Lernender; b) gesetzlicher Vertreter; oder c) Lerncoach (folgend alle drei «Nutzerrollen») erstellt haben. Sie können auf der Plattform nur ein Nutzerkonto für eine der eben genannten Nutzerrollen haben.

2.14 «Nutzerkonto» bezeichnet ihr persönliches Nutzerprofil abhängig von ihrer Nutzerrolle, das sie durch ihre Registrierung als Nutzer auf der Plattform in Übereinstimmung mit diesen Terms of Service erstellt haben.

2.15 «Smart-Matching» bezeichnet die Funktion der Plattform, die automatisiert anhand bestimmter Attribute/Daten, Lernende möglichst unmittelbar («instant») im Zeitpunkt ihrer Lernanfrage einem verfügbaren und geeigneten Lerncoach für eine Lern-Session zuteilt.

2.16 «Versteh-Coaching» bezeichnet denjenigen Teil der Dienste, in dem ein Lerncoach einem Lernenden persönlich ein 1:1 Lern-Session gemäss den Pflichten in Ziffer 10.5 gibt.

 

3. Leistungsbeschrieb des Service (Dienste & Funktionen)

3.1 «Für wen ist avidii nützlich?» Als Lerncoach können sich alle Personen registrieren, die Dienste, insbesondere Verste-Coaching, über die Plattform anbieten möchten. Das Anbieten von Diensten ist nicht nur diplomierte Lehrpersonen vorbehalten. Jedoch prüft avidii im Interesse der Lernenden die fachliche, pädagogische und menschliche Eignung, damit der hohe Anspruch an die Qualität der Dienste auf der Plattform gewährleistet ist. Dabei bezweckt avidii, dass den Lernenden auf der Plattform ein qualitativ (fachlich und pädagogisch) möglichst hochstehendes Versteh-Coaching gegeben werden kann. Gleichzeitig soll der Preis für Dienste es ermöglichen, dass diese für Lernende bzw. deren Eltern aus möglichst allen sozialen Schichten und Einkommensklassen erschwinglich ist.

3.2 «Worin besteht der Nutzen?» Die Tätigkeit auf der Plattform als Lerncoach bietet einen hoch flexiblen Nebenerwerb für Studierende, Teilzeitarbeitende, Freelancer etc. Einzig Sie als Lerncoach bestimmen, wo, wann und wie viel Sie Ihre Dienste auf der Plattform anbieten möchten. Es gibt dazu keine Vorgaben seitens avidii.

3.3 «Wie wird der Nutzen erreicht?» In ihrem Nutzerprofil als Lerncoach haben Sie einen Status-Button, mit dem Sie den Zeitpunkt und die Dauer, in der Sie Dienste anbieten wollen, jederzeit voll autonom, wann und soviel es Ihnen passt, einstellen können. Zudem können Sie jede Lernanfrage eigenständig an- oder ablehnen. Sie bleiben dadurch hochflexibel, und können das Anbieten von Diensten optimal in Ihren Tagesablauf einplanen oder auch einmal spontan vornehmen

3.4 «Was ist die Rolle von avidii?» Primär betreibt avidii die Plattform und unterstützt das Alimentieren der Plattform mit geeigneten und qualifizierten Lerncoaches sowie deren Zusammenbringen mit der/dem jeweils passenden Lernenden auf der Plattform. Darüber hinaus bietet avidii bestimmte Services im Zusammenhang mit dem Onboarding der Nutzer an und unterstützt auch bei der Abwicklung der Dienste, damit es für die Nutzer möglichst effizient und einfach abläuft. Deshalb ist avidii u.a. berechtigt, Zahlungen im Namen und auf Rechnung der Lerncoaches entgegenzunehmen, oder gewisse Inhalte einzusehen und zu prüfen. Jedoch wird avidii selbst nicht Vertragspartei, der zwischen einem Lernenden bzw. dem gesetzlichen Vertreter (Eltern) und dem jeweiligen Lerncoach abgeschlossenen Lern-Session-Vertrag. Weiter kann avidii über die Plattform beliebige Dienste zur Verfügung stellen (z.B. eine kostenlose Lern-Session zur Probe von Versteh-Coaching). Dabei ist avidii aber nicht verpflichtet, solche Dienste zur Verfügung zu stellen.

 

4. Registrierung, Anforderungen an Alter und Wohnsitz der Nutzer

4.1 Die Nutzung der Dienste durch Sie als Nutzer setzt Ihre entsprechende Registrierung auf der Plattform voraus. Im Zuge der Registrierung auf der Plattform stimmen Sie als Nutzer der Geltung dieser Terms of Service zu. Unmittelbar nach Ihrem Markieren der Checkbox für diese Terms of Service und Klicken des Buttons «Weiter» während Ihres Registrierungsprozesses akzeptieren Sie als Nutzer diese Terms of Service. Die Nutzung der Plattform als Nutzer ist ausschliesslich registrierten Personen vorbehalten. Die Registrierung ist kostenlos möglich, nicht aber die Nutzung der Dienste, insbesondere des Versteh-Coaching, ausgenommen ist die unverbindliche, kostenlose Probe-Nutzung (vgl. dazu Ziffer 6).

4.2 Im Prozess der Registrierung haben Sie als Nutzer entweder Ihre Mobiltelefonnummer, Email-Adresse oder einen Nutzernamen festzulegen, um sich nach erfolgter Registrierung damit anzumelden («Login-Daten»). Die Mobiltelefonnummer/Email-Adresse wird mittels einer Authentisierung verifiziert. Wenn Sie als Nutzer Ihr Nutzerkonto mittels Nutzernamen einrichten, müssen Sie auch ein persönliches Passwort wählen. Sie sind als Nutzer allein verantwortlich für die Geheimhaltung Ihrer Login-Daten (insbesondere Passworts) und für jegliche Nutzung und Aktivität, die von Ihrem Nutzerkonto ausgeht. Weiter können Sie als Nutzer verschiedene Angaben über sich preisgeben, die zwecks Personalisierung und Qualität der Dienste genutzt werden (dazu vgl. im Detail die Privacy Policy unter Ziffer 15).

4.3 Im Rahmen Ihrer Registrierung als Nutzer müssen Sie sämtliche Informationen vollständig und wahrheitsgemäss angeben und nachträglich bei allfälliger Änderung unverzüglich in Ihrem Nutzerkonto aktualisieren. Sie dürfen als registrierter Nutzer der Plattform die Dienste nicht mit mehr als einem Nutzerkonto nutzen oder die Dienste nicht mit Dritten teilen (ausgenommen: wenn ein gesetzlicher Vertreter (i.d.R. die Eltern) mehrere Kinder hat, welche die Plattform nutzen wollen, besteht die Möglichkeit, mit nur einem Nutzerkonto des gesetzlichen Vertreters sich mehrere Kinder (Lernende) aggregiert anzeigen und verwalten zu lassen). Sie dürfen sich als Nutzer nicht als eine andere Person ausgeben oder einen Namen verwenden, der nicht Ihr eigener ist (ausgenommen die Erstellung von Avatars und Phantasie-Bezeichnungen als Nutzernamen, die durch die Funktion der Plattform angeboten werden). Es liegt in Ihrer Verantwortung als Nutzer, Ihre persönlichen Daten in Ihrem Nutzerkonto zu aktualisieren, um diese aktuell und korrekt zu halten. Sie erklären sich als Nutzer damit einverstanden, zu keiner Zeit das Nutzerkonto eines anderen Nutzers zu verwenden (indem sie z.B. die Mobiltelefonnummer und darauf gesandte Authentisierungs-Codes oder den Benutzernamen und das persönliche Passwort einen anderen Nutzers verwenden) oder Ihre eigenen Login-Daten an Dritte weiterzugeben. Sie erklären sich als Nutzer damit einverstanden, Ihre Rechte und Pflichten aus diesen Terms of Service nicht zu verkaufen oder zu teilen oder anderweitig zu übertragen, es sei denn, avidii hat hierzu ausdrücklich, schriftlich zugestimmt. Sie verpflichtet sich, avidii unverzüglich zu benachrichtigen, wenn Sie eine unbefugte Verwendung oder Nutzung ihres Nutzerkontos, Ihrer Login-Daten oder Nutzung der Dienste von Ihrem Nutzerkonto aus durch Dritte vermuten.

4.4 Es besteht kein Anspruch auf Registrierung auf der Plattform. Jederzeit behält sich avdii das Recht vor, die Registrierung einer Person als Nutzer ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder bereits registrierte Nutzer ohne Angabe von Gründen von der Nutzung der Plattform auszuschliessen. Ein Nutzer ist nicht berechtigt, die Plattform zu nutzen, wenn sein registriertes Nutzerkonto zuvor von avidii gesperrt oder gelöscht wurde. Gekauftes und zum Zeitpunkt der Löschung noch nicht verbrauchtes Guthaben wird von avidii an den gelöschten Nutzer zurückgezahlt. Dabei verwendet avidii für diese Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel, wie es der Nutzer beim ursprünglichen Kauf des Guthabens eingesetzt hat.

4.5 Die Registrierung auf der Plattform ist grundsätzlich altersunabhängig möglich, mit Ausnahme der Apps der Plattform im Apple AppStore, für deren Nutzung der Nutzer mindestens 13 Jahres alt sein muss. Für die Inanspruchnahme oder das Anbieten von kostenpflichtigen Diensten, insbesondere von Versteh-Coaching, über die Plattform müssen Nutzer jedoch mindestens 18 Jahre alt sein (gesetzliche Volljährigkeit). Sofern ein Nutzer die Volljährigkeit noch nicht erreicht hat, ist für die Nutzung von kostenpflichtigen Diensten die vorherige Zustimmung des gesetzlichen Vertreters (Erziehungsberechtigter, i.d.R. eines Elternteils) erforderlich. Hierzu wird der jeweilige gesetzliche Vertreter ebenfalls ein Nutzerkonto eröffnen, das mit dem Nutzerkonto des minderjährigen Nutzers verknüpft ist, und versichert mit Anerkennung dieser Terms of Service bei seiner eigenen Registrierung als gesetzlicher Vertreter die vorbezeichnete Voraussetzungen zu erfüllen. Die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters für einen minderjährigen Nutzer wird mit dessen Nutzerkonto verbunden und umfasst fortan alle einzelnen Angebote zur Leistung von Diensten bzw. Annahmen zur Inanspruchnahme von Diensten, d.h. es muss fortan nicht für jeden Einzelfall eine gesonderte Zustimmung des gesetzlichen Vertreters eingeholt werden.

4.6 Grundsätzlich können Sie sich als Nutzer für ein Nutzerkonto registrieren sowie die Plattform und Dienste nutzen, unabhängig davon, in welchem Land Sie Wohnsitz oder Aufenthalt haben. Jedoch kann avidii für Nutzer mit Wohnsitz oder Aufenthalt ausserhalb der Schweiz, d.h für bestimmte Länder und Jurisdiktionen, unterschiedliche oder abweichende Funktionen und Dienste auf der Plattform und damit auch spezifische, abweichende Terms of Service vorsehen. Aktuell ist einzig das Anbieten, nicht aber die Nachfrage von Versteh-Coaching ausschliesslich Nutzern vorbehalten, welche in der Schweiz Wohnsitz haben oder über eine gültige Aufenthaltsbewilligung (inkl. Studentenvisum) verfügen. Ausnahmen davon müssen im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich von avidii genehmigt sein. Jedenfalls gibt avidii keine Zusicherungen oder Garantien, dass die Funktionen für die Nutzung oder der Zugriff auf die Plattform sowie die darauf verfügbaren Dienste an anderen Standorten als der Schweiz geeignet sind, noch dass die Nutzung der Plattform gemäss anderen als den Schweizer Gesetzen rechtmässig ist.

 

5. Nutzung der Plattform

5.1 Als Nutzer, insbesondere als Lerncoach, sind Sie selber dafür verantwortlich, die notwendigen technischen Voraussetzungen (u.a. ausreichende Internetverbindung, Geräte, Security-Software) für Ihre Nutzung der Plattform bereitzustellen. Alle mit dieser eigenverantwortlichen Bereitstellung der technischen Nutzungsvoraussetzungen einhergehenden Kosten haben Sie als Nutzer selbst zu tragen bzw. aufzuwenden. Hierfür übernimmt avidii keine Kosten.

5.2 Die Dienste und Inhalte der Plattform können für Sie als Nutzer auch über Ihr Mobilgerät (Smartphone, Tablet, Convertible-PC etc.) verfügbar gemacht werden. Diese Funktionen und Dienste können unter anderem Folgendes umfassen: die Möglichkeit, Inhalte zu den Diensten hochzuladen, Nachrichten von den Diensten zu empfangen, Anwendungen auf Ihr Mobilgerät herunterzuladen oder auf Funktionen der Dienste zuzugreifen (zusammenfassend die «Mobil-Funktionen»). Ausserdem können durch Ihre Nutzung der Plattform via Mobil-Funktionen Gebühren für Standard-Nachrichten, Datentransfer, Internet etc. durch Ihren Mobilfunkanbieter/Netzbetreiber erhoben werden, die auf der Mobilfunkrechnung Ihres Netzbetreibers erscheinen. Für solche Gebühren und Kosten kommt avidii nicht auf. Ferner kann Ihr Mobilfunkanbieter/Netzbetreiber bestimmte Mobil-Funktionen verbieten oder einschränken, und bestimmte Mobil-Funktionen der Plattform können mit Ihrem Netzbetreiber oder Ihrem Mobilgerät nicht kompatibel sein. Sie können sich bei Fragen zu diesen Themen an Ihren Mobilfunkanbieter/Netzbetreiber wenden. Wenn sie als Nutzer Ihr Konto beim Mobilfunkanbieter/Netzbetreiber ändern, löschen oder kündigen, erklären Sie sich damit einverstanden, Ihre dadurch betroffenen Nutzerkonto-informationen auf der Plattform unverzüglich zu aktualisieren, damit alle Nachrichten oder Mitteilungen von avidii bezüglich der Dienste weiterhin an Sie und nicht an die Person gesendet werden, welche Ihre alte Nummer zugewiesen wird. Für jede der Mobile-Apps von avidii erklären Sie sich als Nutzer damit einverstanden, dass der Drittanbieter-Store oder die Plattform, über die Apps von avidii verfügbar gemacht werden (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf den Apple AppStore) dem Nutzer gegenüber im Zusammenhang mit den Apps von avidii nicht haftbar ist. Wenn Sie als Nutzer eine QR-Code-Scanfunktion der Dienste verwenden, sind Sie zur Überprüfung der Richtigkeit des gescannten Codes angehalten, bevor Sie sich auf diesen verlassen.

5.3 Die Benachrichtigungen und darin übermittelten Dateianhänge oder via Link bereitgestellte Informationen (z.B. Quittungen, Reports) von avidii werden Ihnen als Nutzer per SMS, In-App-Notifikation oder E-Mail an die Adresse zugestellt, die Sie bei der Erstellung Ihres Nutzerkontos angegeben haben oder die später von Ihnen aktualisiert wurde. Sie stimmen als Nutzer zu, dass avidii mit Ihnen in Verbindung treten darf, sei dies durch eine automatisierte oder aufgezeichnete Nachricht, unter Verwendung der Telefonnummern, die Sie als Nutzer avidii, einschliesslich Ihrer Mobiltelefonnummern, bekannt geben, um die Dienste anderweitig bereitzustellen. Jederzeit sind Sie als Nutzer verantwortlich für die Einhaltung dieser Terms of Service, unabhängig davon, ob Sie solche Benachrichtigungen per E-Mail, SMS, In-App-Notifikation oder auf andere Weise erhalten haben oder nicht. Niemals wird Sie avidii als Nutzer per E-Mail oder Textnachricht nach Ihren persönlichen Daten, Ihren Nutzernamen und Login-Daten (insbesondere Passwort) oder Informationen über Ihre Zahlungsmethode fragen. Sollten Sie eine solche E-Mail oder Textnachricht, die angeblich von avidii kommen soll, erhalten, handelt es sich möglicherweise um einen Betrug und avidii übernimmt keine Verantwortung für den Missbrauch von Informationen, die Sie infolgedessen preisgeben.

5.4 Die Plattform wird von avidii grundsätzlich 24 Stunden und 7 Tage pro Woche zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Nach aktuellem Stand der Technik existiert allerdings kein Verfahren, das die Fehlerfreiheit von Software garantieren kann. Deshalb übernimmt avidii keine Gewähr, dass die der Plattform zugrundeliegende Software vollständig fehlerfrei ist und es zu keinen Ausfällen der Plattform kommen wird. Ausserdem kann die Plattform aufgrund der Durchführung von Wartungsarbeiten zeitweilig nicht zur Verfügung stehen. Planmässige Wartungsarbeiten wird avidii zeitgerecht auf der Plattform ankündigen. Jedoch ist avidii nicht zu Updates der Plattform verpflichtet.

5.5 Die Plattform und die zugrundeliegende Software von avidii sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch avidii über das in diesen Terms of Service eingeräumte Nutzungsrecht hinaus weder benutzt noch verändert werden. Ebenso sind das Design der Plattform und insbesondere auf die Plattform eingestellte Inhalte (zB Datenbanken, Fotos, Bilder, Logos, Videos, Texte, Grafiken usw) urheberrechtlich geschützt, beziehungsweise unterliegen anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums und stehen, soweit nicht anders gekennzeichnet, avidii zu. Ihnen ist es als Nutzer nicht gestattet, Inhalte auf der Plattform unentgeltlich und/oder entgeltlich Dritten – auch in abgewandelter Form – zur Verfügung zu stellen. Die Herstellung und/oder Veröffentlichung von Ton- und/oder Bildaufnahmen der Plattform, Funktionen, Dienste und Inhalte, die nicht unmittelbar durch die Funktionalität der Plattform erfolgen, sind strikt untersagt.

5.6 Die Plattform kann durch avidii interaktiv gestaltet werden. Nutzer erhalten so die Möglichkeit, Inhalte auf der Plattform zu erstellen und hochzuladen, insbesondere während einer gemeinsamen Lern-Session. Solche von Nutzern erstellte oder hochgeladene Inhalte muss avidii nicht dahingehend überprüfen, ob diese z.B. möglicherweise unbegründet, irreführend oder falsch sind. Sie verpflichten sich als Nutzer, bei der Erstellung von Inhalten ausschliesslich wahrheitsgemässe Angaben zu machen und die gesetzlichen Vorschriften und diese Terms of Service zu beachten. Die Weitergabe personenbezogener Daten ist Ihnen als Nutzer nur mit ausdrücklicher Genehmigung derjenigen Person, dere Daten betroffen sind, gestattet. Jederzeit behält sich avidii das Recht vor, Beurteilungen oder andere Inhalte ganz oder teilweise zu löschen, insbesondere wenn diese unzulässige Inhalte enthalten.

5.7 Jederzeit kann avidii den Zugang (Nutzerkonto) eines Nutzers zur Plattform löschen oder auch nur vorübergehend sperren, bspw. dann, wenn avidii konkrete Anhaltspunkte dafür hat, dass der Nutzer gegen diese Terms of Service und/oder geltendes Recht verstösst oder verstossen hat oder falls avidii ein berechtigtes Interesse daran hat. Für den Fall der Löschung eines Nutzerkontos oder bei einer vorübergehenden Sperrung nimmt avidii diese vor und informiert den betroffenen Nutzer per SMS und/oder Email. Für den Fall der vorübergehenden Sperrung reaktiviert avidii nach Ablauf der Zeitdauer der Sperrung den Zugang des Nutzers. Dabei informiert avidii den Nutzer über die Entsperrung per SMS und/oder Email. Die Löschung eines Nutzerkontos kann nicht rückgängig oder wiederhergestellt werden. Eine erneute Anmeldung bzw. Registrierung mit einem neuen Nutzerkonto ist nicht statthaft, ausser avidii hat hierzu ausdrücklich, schriftlich zugestimmt.

5.8 Als Nutzer unterlassen Sie alle Handlungen, die Rechte Dritter verletzen oder die Funktionalität der Plattform einschränken können und/oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes sind. Sie nehmen als Nutzer ausdrücklich zur Kenntnis und stimmt zu, dass insbesondere, jedoch nicht ausschliesslich, das Verbreiten der folgenden Inhalte über die Plattform untersagt ist: a) rassistische, pornografische, obszöne, beleidigende, vulgäre, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende und sittenwidrige Inhalte; b) beleidigende, verletzende Äusserungen oder Drohungen gegen andere Nutzer oder Dritte; c) Inhalte, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen, oder gefährden; d) Inhalte, die Menschenwürde oder sonstige geschützte Rechtsgüter verletzen; e) Inhalte, die andere Nutzer oder Dritte zu strafbaren oder sonst sittenwidrigen Handlungen bewegen können; f) kopierte Inhalte, an denen sie als Nutzer keine Rechte haben bzw. die von anderen registrierten Personen bereitgestellt wurden, soweit diese nicht durch den gesetzlich erlaubten Eigengebrauch im Rahmen des Bildungszwecks dieser Plattformnutzung befreit sind; g) Inhalte, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, wie beispielsweise Viren; h) Versand von unerwünschten Werbe-E-Mails, Junk-E-Mails, sonstigen unverlangten Mitteilungen, sog. Mailbomben etc. an andere Nutzer oder Dritte, sowie das Setzen von Links zu Drittseiten zu Werbe- oder Vertriebszwecken.

5.9 Die Anwendung von Tools zur Datenanalyse der Inhalte der Plattform ist ausschliesslich avidii vorbehalten und Ihnen als Nutzer nicht gestattet.

5.10 Jederzeit ist avidii berechtigt, die über die Plattform angebotenen Dienste ohne Angabe von Gründen zu ändern, einzuschränken oder ganz einzustellen. Wesentliche Änderungen, Einschränkungen oder eine gänzliche Einstellung der angebotenen Dienste werden rechtzeitig auf der Plattform bekannt gemacht.

5.11 Eine Einschränkung, Änderung oder Einstellung der angebotenen Funktionen und Dienste auf der Plattform durch avidii bewirkt keine Änderung dieser Terms of Service. Eine Änderung dieser Terms of Service durch avidii kann nur gemäss dem in Ziffer 1.5 vorgesehenen Prozedere erfolgen.

5.12 Jederzeit kann avidii Sie als Nutzer, insbesondere bei Löschung der Registrierung sowie Änderung und Beendigung eines Abos mittels SMS, Telefonanruf und/oder Email zu Zwecken der Qualitätssicherung oder zusätzlichen Abklärung kontaktieren. Dies gilt auch bei durch Sie als Nutzer abgegebene Bewertungen auf die Plattform (bspw. über Lerncoaches) sowie auf sozialen Netzwerken.

 

6. Kostenfreie Probe-Nutzung und vergünstigte Nutzungen

Es liegt im freien Ermessen von avidii, zwecks Werbung für die Plattform kostenfreie Probe-Nutzungen von an sich kostenpflichtigen Diensten zu offerieren. Die für solche kostenlose Probe-Nutzungen herangezogenen Lerncoaches werden von avidii voll entschädigt. Im Übrigen ist es auch den Lerncoaches gestattet, nach freiem Ermessen auf eigene Kosten Werbung für die Plattform zu machen. Gleiches gilt für die Mitwirkung von Lerncoaches an durch Rabatte, Boni, Gutscheine, Treueprogramme, Punkteprogramme, Verlosungen, Wettbewerbe oder andere Werbeanreize vergünstigte Nutzungen der Plattform und Dienste für Lernende bzw deren gesetzliche Vertreter.

 

7. Kostenpflichtige Nutzung

Die Preise für die kostenpflichtige Nutzung von Funktionen und Diensten auf der Plattform und die Entschädigung der Lerncoaches werden zum Zweck deren Vereinfachung und Effizienz für alle Nutzer durch avidii festgelegt. Dabei berücksichtigt avidii sowohl die Interessen der Lernenden bzw. ihrer gesetzlichen Vertreter (Eltern) nach preiswerten, erschwinglichen Diensten, als auch die Interessen der Lerncoaches nach einer guten und fairen Leistungsentschädigung ihrer Dienste auf der Plattform. Vorbehalten bleiben Tätigkeiten eines Lerncoaches im Sinne von Ziffer 10.9.

 

8. Zahlungsabwicklung

8.1 Nach Ihrer erfolgreichen Registrierung auf der Plattform als Nutzer mit Nutzerrolle Lerncoach wird für Sie ein Guthabenkonto (das «Guthabenkonto») eingerichtet, auf das die von Ihnen durch vollendete Leistungen von Diensten, insbesondere Versteh-Coaching, erworbenen Guthaben gutgeschrieben werden. Eine Verzinsung des Guthabens erfolgt nicht. Sie können Ihren jeweiligen Stand Ihres Guthabenkontos in Ihrem Nutzerkonto einsehen. Die Auszahlung von Guthaben an Sie als Lerncoach erfolgt monatlich, jeweils zum Monatsende, bargeldlos im Wege einer Überweisung auf das zuletzt bekannt gegebene Bankkonto von Ihnen, welches Sie avidii in Ihrem Nutzerkonto angegeben haben. Im Falle einer Beendigung des Vertrages zwischen avidii und Ihnen als Lerncoach ist allfälliges Guthaben, das noch nicht ausgezahlt wurde, zum Ende des nächsten Kalendermonats zur Auszahlung an Sie als Lerncoach fällig. Allfällige mit der Auszahlung des Guthabens verbundene Steuern und Abgaben (zB Einkommenssteuer, Sozialversicherungsbeiträge) sind durch Sie als Lerncoach selbst zu erklären und abzuführen. Sie verpflichten sich als Lerncoach, avidii diesbezüglich vollständig schad- und klaglos zu halten.

8.2 Als Nutzer mit der Nutzerrolle Lerncoach erklären Sie sich damit einverstanden, dass avidii an Ihrer Stelle gegenüber den Lernenden bzw. deren gesetzlichen Vertreter für die Zahlungsabwicklung Ihrer Leistungserbringung zuständig ist. Hierzu überweist avidii Ihnen für Ihre nach Ziffer 10.4 erbrachte Leistungen die entsprechende Vergütung, welche sich nach Aufwand an der Anzahl effektiv geleisteter Minuten pro Lern-Session bemisst. Die Höhe der Vergütung in Schweizer Franken (CHF) pro Minute Leistungserbringung durch Sie als Lerncoach bemisst sich nach den von avidii in der Plattform hinterlegten Preisen, die Sie darauf jederzeit direkt einsehen können. Die Vergütung erfolgt durch eine monatliche Gutschrift via avidii. Es werden nur tatsächlich durch Sie als Lerncoach auf der Plattform erbrachte Leistungen vergütet. Für deren Bemessung ist einzig die Zeiterfassung durch die Funktionen der Plattform massgebend.

8.3 Auf der Plattform kann avidii Online-Bezahldienste von externen Anbietern (z.B. Stripe, PayPal, Visa, MasterCard, Paysafecard, Adyen) integrieren. Einzahlungen von Lernenden bzw. deren gesetzlichen Vertreter und Auszahlungen an diese und Lerncoaches können jeweils durch Überweisung von einem Konto, das auf beim betreffenden Online-Bezahldienst auf avidii lautet, abgewickelt werden.

 

9. Vergünstigungen kostenpflichtiger Nutzung

9.1 Es ist avidii möglich und liegt in ihrem alleinigen Ermessen Rabatte, Boni, Gutscheine, Treueprogramme, Punkteprogramme, Verlosungen, Wettbewerbe oder andere Werbeanreize für die Dienste auf der Plattform anzubieten. Diese Anreize haben in der Regel ihre eigenen spezifischen Regeln, Einschränkungen und Begrenzungen (z.B. die Begrenzung, wann, wie oft und unter welchen Umständen Sie als Nutzer für die Werbeaktion berechtigt sind). Sie sind als Nutzer dafür verantwortlich, diese anwendbaren Regeln, Einschränkungen und Beschränkungen sorgfältig zu prüfen und einzuhalten. Sie erklären sich damit einverstanden, sich nicht an Eigengeschäften, Absprachen, Smurfing (definiert als Aufteilung grosser Bestellungen oder Verkaufstransaktionen in mehrere Einzeltransaktionen, um mehrere Rabatte oder Zahlungen zu erhalten) oder anderweitigem Spielen oder Betrug des Systems zu beteiligen. Durch die Teilnahme an solchen Werbeaktionen erklären Sie sich als Nutzer damit einverstanden, dass Sie an die jeweils geltenden Regeln und Einschränkungen gebunden sind und dass avidii nach eigenem Ermessen Zahlungen oder Vorteile im vollen Umfang des geltenden Rechts verweigern kann (z.B. wenn avidii der Meinung ist, dass unzulässige Aktivitäten stattgefunden haben oder ein Code abgelaufen ist). Alle Werbeaktionen können jederzeit ohne Benachrichtigung des Empfängers ablaufen.

9.2 Ihnen kann als Nutzer durch avidii erlaubt werden, jedoch nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung, bestimmte Inhalte auf der Plattform mit Dritten («soziale Verbreitung») ausserhalb der Plattform zu teilen. Die Dienste können es Ihnen als Nutzer bspw. ermöglichen, bestimmte Inhalte an Freunde zu senden, Inhalte auf Ihrer persönlichen Website oder solchen von Dritten sowie auf Ihren persönlichen Profilen auf Social Media anzuzeigen, zu teilen und zu veröffentlichen. Sie erklären sich als Nutzer damit einverstanden, dass Sie dabei nicht den Eindruck erwecken, dass avidii Ihre persönlichen Kommentare billigt. Jederzeit behälts sich avidii das Recht vor, die Genehmigung zur sozialen Verbreitung jederzeit und aus beliebigen Gründen zu widerrufen, und Sie verpflichten sich als Nutzer und sind damit einverstanden, die soziale Verbreitung sofort einzustellen, sobald avidii Ihnen den Widerruf mitteilt, und alle Bedingungen einzuhalten, die avidii im Zusammenhang mit der sozialen Verbreitung von Inhalten statuiert. Ebenso können die Dienste Inhalte bereitstellen, die Sie als Nutzer durch Einfügen des von avidii zur Verfügung gestellten HTML- oder sonstigen Codes (in der Regel als Einbettungscode gekennzeichnet) in Ihre persönliche Webseite, die Webseite eines Drittanbieters oder die Webseite eines sozialen Netzwerks einbetten können («Widgets»). Widgets sind Inhalte von avidii und unterliegen der oben beschriebenen beschränkten, widerruflichen Lizenz. Jederzeit ist avidii berechtigt, die Bereitstellung der für den Betrieb der Widgets erforderlichen Dienste einzustellen oder von Ihnen als Nutzer eingebettete Widgets jederzeit und ohne jegliche Haftung Ihnen als Nutzer gegenüber zu deaktivieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Erlaubnis von avidii zur Verwendung von Widgets Ihnen (oder einem Dritten) keine geistigen Eigentumsrechte an dem Widget oder an Inhalten, die über ein Widget verfügbar gemacht werden, einräumen.

 

10. Rechte und Pflichten zwischen Nutzern sowie zwischen Nutzern und avidii

10.1 Als Nutzer anerkennen und stimmen Sie hiermit zu, dass avidi keine Vertragsvermittlerin zwischen Ihnen als Nutzer und einem andere Nutzer ist oder als Ihre Vertreterin gilt. Die Lerncoaches als Nutzer sind vollumfänglich Selbständige und keine Mitarbeiter oder Vertreter von avidii. Lern-Session-Verträge werden direkt zwischen einem Lernenden bzw. dessen gesetzlichem Vertreter (Erziehungsberechtigten, i.d.R. die Eltern) und einem Lerncoach unter Berücksichtigung der relevanten Bestimmungen dieser Terms of Service geschlossen, ohne dass avidii dabei Vertragspartei wird.

10.2 Lernende bzw. deren gesetzliche Vertreter können mit einem Lerncoach einen Lern-Session-Vertrag abschliessen, indem sie Guthaben für Lern-Sessions über die Plattform erwerben. Die Abwicklung der Guthabens-Auszahlung an den Lerncoach wird von avidii administriert. Guthaben für Lern-Sessions kann insbesondere in der Form von Abos, die unterschiedliche Anzahl Lern-Sessions und Zeit beinhalten können, erworben werden. Dabei kann auch vorgesehen werden, dass Guthaben für noch nicht genutzte Lern-Sessions und Zeit verfällt, wenn nicht das gesamte Paket innerhalb eines bestimmten Zeitraums verbraucht wird.

10.3 Wenn der Lernende auf der Plattform den Button «Lern-Session starten» klickt, gibt er gegenüber den durch die Plattform vorgeschlagenen Lerncoach ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Lern-Session-Vertrags sowie zur Bezahlung des dafür erforderlichen Guthabens ab. Die Annahme dieses Angebots erfolgt, sobald ein Lerncoach eine Lern-Session durch Klicken des Buttons «Annehmen» annimmt und dadurch in die Lern-Session auf der Plattform zum Lernenden hinzugeschaltet wird.

10.4 Sie als Lerncoach erbringen in Kenntnis des Vertragszwecks (hierzu vgl. Ziffer 3) in eigener Verantwortung die folgenden Leistungen direkt gegenüber den Lernenden auf der Plattform: a) Fachkompetente Lehrtätigkeit (u.a. Problemerörterung, Erklärungen, Aufgaben besprechen und den Lernende beim eigenständigen Lösen unterstützen) in den Schulfächern auf entsprechender Schulstufe, die auf der Plattform in ihrem Nutzerkonto als Lerncoach in Abstimmung mit Avidii hinterlegt bzw. freigeschaltet sind; b) Pädagogisch und didaktisch kompetente Lehrtätigkeit, welche auf das Alter, die Schulstufe und die charakteristischen Lerneigenschaften des jeweiligen Lernenden angepasst ist; c) Sorgfältiges und auf den jeweiligen Lernenden bezogenes Bewerten (u.a. handlungsorientiertes Feedback, Verbesserungsvorschläge) am Ende einer jeden durch Sie als Lerncoach getätigten Lern-Session auf der Plattform.

10.5 Sie unterliegen als Lerncoach bei Ihrer Leistungserbringung keinem Weisungs- und Direktionsrecht seitens avidii. Vorbehalten bleiben allgemeine, sich nicht auf die konkrete Leistung an Lernende bezogene Weisungen und Handlungsstandards für Lerncoaches, wie sich diese aus wissenschafts- und praxisbewährter Pädagogik, Didaktik und Methodik ergeben.

10.6 Sie können als Lerncoach jede Anfrage nach einer Lern-Session durch einen Lernenden eigenständig und in freiem Ermessen mittels Funktion der Plattform im Einzelfall akzeptieren oder ablehnen. Die Ablehnung solcher Lernanfragen hat keine durch avidii gezogenen Konsequenzen. Lehnen Sie als Lerncoach eine Anfrage nach einer Lern-Session ab, ist avidii berechtigt, für Sie eine Subrogation für die entsprechend abgelehnte Lern-Session durch einen anderen Lerncoach vorzunehmen. Gleiches gilt, wenn Sie als Lerncoach nicht innerhalb einer in Anbetracht der Instant-Verfügbarkeit angemessenen Zeit («Frist»), welche von avidii definiert werden kann, reagieren, d.h. eine Ihnen unterbreitete Lern-Anfrage innerhalb dieser Frist weder akzeptieren, noch ablehnen. Sie haben als Lerncoach keinen Anspruch auf Auslastung mit Lern-Sessions durch avidii.

10.7 Die Leistungserbringung durch Sie als Lerncoach geschieht zu 100% online durch Fernunterricht via die Plattform. Dabei wählen Sie als Lerncoach Ihren Tätigkeitsort nach Ihrem freien Ermessen überall dort, wo für sie und die Lernenden eine sorgfältige, konzentrierte und ungestörte Leistungserbringung gewährleistet ist. Sie sind als Lerncoach durch avidii an keine festen Zeiten der Erbringung Ihrer Leistung gebunden. Einzig die Lernenden bestimmten mit der jeweiligen Anfrage nach einer Lern-Session auf der Plattform Zeitpunkt und Dauer einer konkreten Leistungserbringung.

10.8 Sie haben als Lerncoach für die technischen Hilfsmittel, um die Plattform für Ihre Leistungserbringung zu nutzen, selbst besorgt zu sein. Hierfür entschädigt avidii weder Anschaffung, Gebrauch noch Abnutzung der notwendigen technischen Hilfsmittel wie z.B., Internetanschluss, Tablet oder Convertible-PC/Laptop (inkl. Input-Device).

10.9 Sie haben als Lerncoach das Recht, selbige Leistungen wie Sie diese in Selbständigkeit auf der Plattform von avidii erbringen, selber ausserhalb der Plattform anzubieten oder solche für Dritte zu erbringen. Hierfür bedarf es auch keiner vorherigen Zustimmung seitens avidii.

10.10 Als Lerncoach beauftragen Sie avidii hiermit, die von Ihnen angebotenen Fachkenntnisse auf der Plattform darzustellen und Ihnen über die Plattform Möglichkeiten für den Abschluss von Lern-Session-Verträge bereitzustellen. Dabei kann avidii aber nicht garantieren, dass tatsächlich Lern-Session-Verträge zustande kommen werden. Es besteht für Sie als Lerncoach kein Anspruch, dass avidii Ihnen einen Lern-Session-Vertrag ermöglicht. Ferner ist avidii berechtigt, Zahlungen im Namen und auf Rechnung von Ihnen als Lerncoach entgegenzunehmen. Die Abwicklung der Guthabens-Auszahlung an Sie als Lerncoach wird von avidii administriert. Sofern nichts anders vereinbart wurde, wird Ihnen als Lerncoach nach Abhaltung einer Lern-Session das entsprechende Guthaben für diese Einheit zur Auszahlung auf Ihr Guthabenkonto auf der Plattform gutgeschrieben (unter Berücksichtigung von Punkt 8.1).

10.11 Die gemäss diesen Terms of Service zu erbringenden Tätigkeiten / Leistungen von Ihnen als Lerncoach gelten sozialversicherungsrechtlich als selbständige Erwerbstätigkeit. Sie sind als Lerncoach somit selbst besorgt, die Beiträge für sich mit der zuständigen Sozialversicherungsbehörde (i.d.R. AHV-Ausgleichskasse) abzurechnen. Deshalb schuldet avidii Ihnen als Lerncoach somit keine Sozialversicherungsbeiträge (AHV, IV, EO, ALV, usw.) oder anderweitige Entschädigungsleistungen bei Ferien, Krankheit, Unfall, Invalidität oder Tod. Ebenso werden Sie als Lerncoach durch avidii nicht für die berufliche Vorsorge (Pensionskasse) sowie für Berufs- und Nichtberufsunfälle versichert. Sollte die zuständige Sozialversicherungsbehörde diese Terms of Service entgegen den Erwartungen der Parteien in einem späteren Zeitpunkt als unselbständige Erwerbstätigkeit qualifizieren und Sozialversicherungsbeiträge bei avidii einfordern, verpflichten Sie sich als Lerncoach, diese der avidii, soweit gesetzlich zulässig, nachträglich gegen Rechnungsstellung innert 30 Tagen zu ersetzen.

10.12 Als Nutzer verpflichten Sie sich, avidii unverzüglich zu benachrichtigen, sobald der Verdacht einer unberechtigten Nutzung Ihres Nutzerkontos besteht. Liegt der Verdacht einer unberechtigten Nutzung eines Nutzerkontos vor oder verstossen Sie als Nutzer gegen geltende gesetzliche Bestimmungen oder gegen diese Terms of Service, so ist avidii berechtigt, Ihr Nutzerkonto ohne weitere Schritte zu sperren oder zu löschen.

10.13 Als Lerncoach geben Sie im Rahmen Ihrer Registrierung auf der Plattform an, in welchen Fachbereichen (z.B. Schulfächern) Sie Dienste anbieten können und möchten. Wenn von Lernenden Anfragen für Dienste in einem relevanten Fachbereich über die Plattform eingehen, kann avidii Sie als Lerncoach benachrichtigen; eine Verpflichtung dazu besteht nicht. Auf der anderen Seite besteht für Sie als Lerncoach keine Verpflichtung, auf Anfragen für die Leistung eine Dienstes zu reagieren oder diese anzunehmen.

10.14 Sie als Lernender haben keinen Anspruch darauf, an einen bestimmten Lerncoach vermittelt zu werden. Die Verfügbarkeit eines Lerncoaches richtet sich ausschliesslich nach den von diesem selbst auf der Plattform gewählten Präsenzzeiten.

10.15 Alle Nutzer verpflichten sich, über ihnen bekannt gewordene Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse der avidii sowie über personenbezogene Daten anderer Nutzer, Mitarbeitenden der avidii und Dritten auch über die Vertragslaufzeit hinaus Stillschweigen zu bewahren. Die Nutzer haben bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Plattform die Vorschriften über den Datenschutz (insb. DSG, DSGVO) in der jeweils geltenden Fassung zu befolgen.

10.16 Unter der Voraussetzung, dass Sie als Nutzer diese Terms of Service akzeptieren und solange Sie diese bei Ihrer Nutzung einhalten, gewährt avidii Ihnen als Nutzer eine eingeschränkte, persönliche, nicht ausschliessliche, nicht kommerzielle, widerrufliche und nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der Plattform sowie Erstellung und Ansicht von Inhalten auf der Plattform. Als Nutzer dürfen Sie die Dienste und Inhalte auf der Plattform nur für Ihren eigenen persönlichen Gebrauch nutzen. Als Nutzer erklären Sie sich damit einverstanden, keine Inhalte oder Informationen aus den Diensten durch automatisierte Mittel (wie z.B. Skripte, Bots, Spider, Crawler oder Scraper) einzusehen, zu kopieren oder zu beschaffen oder andere Data-Mining-Technologien oder -Prozesse zu verwenden, um Daten oder andere Materialien auf der Plattform, Diensten und Inhalten den zu framen, zu maskieren oder zu extrahieren (mit Ausnahme der standardmässigen Verwendung von Suchmaschinen oder Internetbrowsern), es sei denn, dies wurde von avidii durch eine gesonderte schriftliche Vereinbarung ausdrücklich genehmigt. Inhalte aus den Diensten dürfen nicht kopiert, reproduziert, modifiziert, neu veröffentlicht, heruntergeladen, hochgeladen, gepostet, übertragen oder in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln verteilt werden, es sei denn, dies werde durch die Funktionalität der Plattform willentlich von avidii unterstützt bzw. zugelassen, oder es liegt eine vorherige schriftliche Genehmigung von avidii vor, oder es ist ausdrücklich in diesen Terms of Service vorgesehen. Wenn Sie als Nutzer den Inhalt via die Plattform gemäss diesen Terms of Service herunterladen oder nutzen, müssen Sie: (a) alle Urheberrechts- und sonstigen Eigentumsvermerke intakt lassen; (b) keine Änderungen an den Inhalten vornehmen; und (c) keinen mit den Diensten verbundenen Objektcode kopieren oder anpassen oder einen mit der Plattform und ihren Diensten verbundenen Quellcode zurückentwickeln, modifizieren oder versuchen, diesen zu ermitteln (d) keinen mit den Diensten verknüpften Objektcode zu kopieren oder anzupassen oder einen mit den Diensten verknüpften Quellcode zurückzuentwickeln, zu verändern oder zu versuchen, diesen herauszufinden, oder einem Dritten (ob zu Nutzen des Nutzers oder nicht) dies zu tun. Alle hier nicht ausdrücklich gewährten Rechte sind vorbehalten. Wenn Sie als Nutzer (Lernende bzw. gesetzlicher Vertreter) ein Abo oder eine Lizenz für den Zugriff auf Dienste und Inhalte auf der Plattform erworben haben, dürfen Sie dieses Abo oder diese Lizenz nicht mit anderen (Dritten) teilen. Jederzeit kann avidii den Umfang des Zugriffs eines Nutzers auf Dienste und Inhalte in angemessener Weise beschränken, einschliesslich der Beschränkung der Zeit oder der Anzahl der Dienste und Inhalte, auf die der Nutzer zugreift, oder der Maschinen, die er/sie für den Zugriff auf diese Inhalte verwendet, um den unbefugten Zugriff Dritter auf diese Dienste und Inhalte oder deren Nutzung zu verhindern.

 

11. Verhaltensregeln bei der Nutzung

11.1 Wir bei avidii sind den Lernenden und ihren Lernergebnissen verpflichtet genauso wie der Freunde und Motivation am Lernen. Wir glauben, dass akademische Integrität ein grundlegender Teil des Lernprozesses ist und unsere Plattform und Dienste sind so konzipiert, diese zu bewahren. Unsere Dienste sind darauf ausgelegt, das Lernen zu unterstützen, nicht zu ersetzen. Wir bei avidi arbeiten hart daran, den traditionellen Schulunterricht mit einer Reihe von verschiedenen Tools zu ergänzen, die bei Bedarf rund um die Uhr zur Verfügung stehen, wo und wann immer die Lernenden sie brauchen.

11.2 Das Kopieren von Lösungen oder das Veröffentlichen von unerklärten Antworten fördert das Ausfüllen von Aufgaben, ohne sie zu verstehen, und das ist etwas, was wir bei den Diensten nicht unterstützen. Unsere Plattform, Dienste und Inhalte sollten von einem Nutzer niemals für irgendeine Art von Betrug oder Täuschung verwendet werden – wie z. B. das Abfragen von Antworten auf einen Test oder eine Prüfung oder das Kopieren von online gefundenen Antworten und das Einreichen als die eigenen. Diese Aktionen vereiteln den Zweck des Lernens und sind für niemanden fair. Ein solcher Missbrauch unserer Plattform kann zum Ausschluss eines Nutzers von unserer Plattformen führen.

11.3 Bei avidii sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, mit Pädagogen zusammenzuarbeiten, um unsere Plattform und Dienste zu einer wertvollen Ressource für Lerncoaches und Lernende zu machen. Wenn sie uns wegen eines Problems der akademischen Integrität kontaktieren möchten, senden sie uns bitte eine E-Mail an hello@avidii.com (Email-Betreff: Pädagogik).

11.4 Sie als Nutzer sind allein verantwortlich für die Inhalte, die Sie auf oder in Verbindung mit unserer Plattform und Diensten erstellen und einreichen, sowie für alle Materialien oder Informationen, die Sie anderen Nutzer irgendwie zugänglich machen. Gleiches gilt ganz allgemein für Ihre Interaktionen mit anderen Nutzern. Wenn Sie als Nutzer Inhalte über die Dienste erfassen, hochladen oder anderweitig zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, die Community-Nutzungsregeln einzuhalten, nach der insbesondere folgende Nutzung und Verbreitung von Inhalten (folgend «Hanldungen») untersagt sind: a) Handlungen, die offenkundig beleidigend sind oder zu Rassismus, Hass oder körperlichen Schaden jeglicher Art gegen eine Gruppe oder Einzelperson aufrufen oder solches gutheisst und fördert; b) Handlungen, die einen anderen Nutzer oder einen Dritten belästigen oder deren Belästigung befürworten; c) Handlungen, die Menschen in sexueller oder gewalttätiger Weise ausbeuten oder Nacktheit, exzessive Gewalt oder anstössige Inhalte enthalten oder einen Link zu einer nicht jugendfreien oder anderweitig anstössigen Website; d) Veröffentlichen von Informationen, die ein Datenschutz- oder Sicherheitsrisiko für einen anderen Nutzer oder Dritte darstellen oder schaffen; e) Informationen darstellen oder fördern, von denen der Nutzer weiss, dass sie falsch oder irreführend sind, oder illegale Aktivitäten oder ein Verhalten fördern, das beleidigend, bedrohend oder obszön ist, diffamierend oder verleumderisch ist; f) kommerzielle Aktivitäten und/oder Verkäufe ohne vorherige schriftliche Zustimmung von avidii beinhaltet, wie z. B. Wettbewerbe, Verlosungen, Tauschgeschäfte, Werbung etc. Unerlaubte Werbung oder Aufforderung an einen Nutzer oder Dritten zum Kauf oder Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen; g) Ein Foto oder Video einer anderen Person enthält, das Sie ohne deren Zustimmung veröffentlicht haben; h) Handlungen, die Datenschutzrechte, Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Patentrechte, Markenrechte, Vertragsrechte oder andere Rechte eines Nutzers oder Dritten verletzt oder zu verletzen versucht; i) Umgehung oder Modifizierung, der Versuch der Umgehung oder Modifizierung oder die Ermutigung oder Unterstützung eines anderen Nutzers bei der Umgehung oder Modifizierung von Sicherheitstechnologien oder Software, die Teil der Plattform und Dienste von avidii sind; j) Aktivitäten, die die Verwendung von Viren, Bots, Würmern oder anderen Computercodes, oder Programme, die die Funktionalität, Datenbanken, Dienste und Inhalte der Plattform oder von Hardware der Nutzer und Dritten unterbrechen, zerstören oder einschränken oder anderweitig die unbefugte Nutzung eines Computers oder eines Computernetzwerks oder den Zugriff darauf ermöglichen; k) Dienste und Inhalte der Plattform in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln ganz oder teilweise zu verändern, zu kopieren, zu verbreiten, herunterzuladen, zu schaben oder zu übertragen. Jegliche automatisierte Nutzung der Dienste, wie z. B. die Verwendung von Skripten zum Senden von Nachrichten oder zum Posten; l) Das Abdecken oder Verdecken von Werbebannern und/oder Sicherheitsfunktionen (z. B. Schaltfläche “Missbrauch melden”) auf der persönlichen Prole Seite des Nutzers oder der Plattform über HTML/CSS oder andere Mittel; m) Die Dienste oder die mit den Diensten verbundenen Netzwerke oder Dienste zu stören, zu unterbrechen oder in unangemessener Weise zu belasten; n) Aktivitäten, die in keinem Zusammenhang mit den Diensten stehen oder diese stören, wie z. B. das absichtliche Verbreiten falscher Problemlösungen, Beiträge etc.; o) Die Nutzung der Plattform und Dienste in einer Weise, die nicht mit geltendem Recht vereinbar ist; p) Das Kopieren von Lösungen oder das Veröffentlichen von unerklärten Antworten fördert das Ausfüllen von Aufgaben, ohne sie zu verstehen, und das ist etwas, was wir bei den Diensten nicht unterstützen.

 

12. Schlecht- oder Nichterfüllung von Lern-Session-Verträgen

12.1 Im Verhältnis zwischen Lerncoaches und Lernenden bzw. deren gesetzlichen Vertreter gelten die gesetzlichen Bestimmung über die Erfüllung bzw. Nichterfüllung von Verträgen.

12.2 Wenn ein Lerncoach einen Lern-Session-Vertrag oder Teile davon nicht oder schlecht erfüllt hat (z.B. vorzeitiges Verlassen der Lern-Session, fehlende fachliche Kompetenz, unangemessener Umgang mit dem Lernenden), kann der Lernende bzw. sein gesetzlicher Vertreter eine begründete Beschwerde an hello@avidii.com (Email-Betreff “Coaching”) richten. Insbesondere in diesen Fällen kann avidii die Qualität des Lern-Session (Video-Recording) überprüfen und zunächst versuchen, zwischen dem Lernenden bzw. gesetzlichen Vertreter und dem Lerncoach zu vermitteln. Der Lernende bzw. sein gesetzlicher Vertreter und der Lerncoach sind schon jetzt damit einverstanden, dass avidii über das Bestehen und die Höhe eines etwaigen Anspruchs auf Guthabenrückerstattung entscheidet. Erachtet avidii die Beschwerde des Lernenden bzw. gesetzlichen Vertreters für berechtigt, erhält dieser das Guthaben für die entsprechende Lern-Session auf seinem Guthabenkonto gutgeschrieben und dem Lerncoach wird ein allenfalls für nämliche Lern-Session bereits auf sein Guthabenkonto gebuchtes Guthaben wieder abgezogen.

12.3 Bei Nicht- bzw. Schlechterfüllung des Lern-Session-Vertrages durch den Lerncoach kann der Lernende durch die Funktionalität der Plattform direkt in der Lern-Session seine Lernanfrage einem neuen Lerncoach zustellen, wodurch der nicht erfüllende Lerncoach für diese Lernanfrage substituiert wird. Nimm der neue Lerncoach die Lernanfrage an, wird der Lern-Session-Vertrag auf den neuen Lerncoach übertragen, wobei der vorherige Lerncoach für seine Zeit des nicht erfüllten Lern-Sessions-Vertrags nicht entschädigt wird. Dem Lernenden bzw. seinem gesetzlichen Vertreter wird für die Zeit des zuvor nicht erfüllten Lern-Session-Vertrags kein Guthaben abgezogen.

12.4 Die Dienste und Inhalte auf der Plattform, insbesondere das Versteh-Coaching sollte von einem Nutzer nicht als Ersatz für Hausaufgaben, Unterrichtsanforderungen, Aufgaben und zugehörige Materialien verstanden werden. Zu keiner Zeit übernimmt avidii eine Garantie für die Richtigkeit oder Qualität der Antworten oder anderer Lernmaterialien, die als Inhalte in den Diensten erscheinen.

 

13. Immaterialgüterrechte, insbesondere Urheberrecht

13.1 Als Nutzer räumen Sie avidii sämtliche urheberrechtlichen Nutzungsrechte sowie die Nutzungsrechte an sonstigen verwandten Schutzrechten an Inhalten ein, die Sie im Rahmen dieser Terms of Service erstellen (insbesondere Bewertungen, Fotos, Grafiken, Texten, Audionachrichten, Videos). Dies beinhaltet insbesondere die Einräumung der umfassenden, nicht ausschliesslichen, zeitlichen, räumlichen, quantitativen und inhaltlich unbeschränkten Nutzungsrechte. Die Rechteübertragung erfolgt ausdrücklich unentgeltlich. Zwingende gesetzliche Rechte von Ihnen als Nutzer bleiben unberührt.

13.2 Sofern von avidii nicht ausdrücklich anders angegeben, sind alle Inhalte, die in den Diensten enthalten oder anderweitig Teil der Dienste sind, einschliesslich vergangener, gegenwärtiger und zukünftiger Versionen, Domainnamen, Quell- und Objektcode, Text, Website-Design, Logos, Grafiken, bibliografische und Zitierinformationen, Icons sowie deren Auswahl, Zusammenstellung und Anordnung und das “Look and Feel” der Dienste, im Eigentum und unter der Kontrolle oder Lizenz von avidii oder unseren Subakkordanten und Drittpartner. Der Inhalt ist durch Urheberrechts-, Marken-, Patent- und andere Gesetze, Regeln, Vorschriften und Verträge vor unbefugter Nutzung, Vervielfältigung und Verbreitung geschützt.

13.3 Urheberrechtlich geschützte Werke Dritter dürfen von den Nutzern nur hochgeladen werden, soweit sie gemeinfreie Inhalte sind oder für Werke schulischer Eigengebrauch vorliegt.

 

14. Vertraulichkeit

14.1 Als Nutzer verpflichten Sie sich, die Ihnen von avidii übermittelten Zugangsdaten über Ihr Nutzerkonto geheim zu halten. Sie sind für alle Aktivitäten, die von Ihrem Nutzerkonto ausgehen, selbst verantwortlich.

14.2 Als Nutzer erklären Sie sich damit einverstanden, dass avidii als Systemadministrator der Plattform uneingeschränkt Einsicht in die Daten Ihres Nutzerkontos hat. Ebenfalls sind Sie sich als Nutzer bewusst, dass alle Leistungserbringungen auf der Plattform (insbesondere die Lern-Sessions selber) aufgezeichnet werden und die aufgezeichnete Inhalte durch avidii anderen Lernenden und Lerncoaches auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden können, wobei avidii jederzeit den Schutz personenbezogener Daten respektiert.

 

15. Datenschutz (Privacy Policy)

Der Schutz Ihrer Daten als Nutzer hat für avidii oberste Priorität. Die Einzelheiten können Sie als Nutzer dieser Datenschutzerklärung (Privacy Policy) unter https://avidii.com/privacy-policy/ entnehmen.

 

16. Haftung

16.1 Gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet avidii nur, wenn ein Schaden durch avidii grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Die Haftung von avidii für leichte Fahrlässigkeit ist – ausgenommen für Personenschäden – ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Erfüllungsgehilfen der avidii.

16.2 Für die Erfüllung vertraglicher und sonstiger Pflichten der Lerncoaches gegenüber den Lernenden bzw. Erziehungsberechtigten übernimmt avidii keine Haftung. Insbesondere haftet avidii nicht für die Verfügbarkeit der Lerncoaches oder für etwaige Schäden des Lernenden bzw. gesetzlichen Vertreters, die sich im Zusammenhang mit der Durchführung eines Lern-Session-Vertrags ergeben. Hinsichtlich der Rückerstattung des für eine konkrete Lern-Session verbrauchten Guthabens hat ein Lernender bzw. sein gesetzlicher Vertreter gemäss Ziffer 12 vorzugehen. Alle darüber hinausgehenden Ansprüche sind direkt gegenüber dem jeweiligen Lerncoach geltend zu machen.

16.3 Für die von Nutzern auf der Plattform zur Verfügung gestellten Inhalte oder den Inhalt von Websites, zu denen auf der Plattform ein Link hergestellt wird, haftet avidii nicht. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche der Lerncoach verwiesen hat. Der Nutzer ist daher alleine dafür verantwortlich, Inhalte von anderen Nutzern und Dritten kritisch zu prüfen und in eigener Verantwortung zu beurteilen.

16.4 Der Nutzer verpflichtet sich, avidii vollständig schad- und klaglos zu halten, wenn avidii von anderen Nutzern wegen Ansprüchen aus einem Lern-Session-Vertrag oder von anderen Nutzern oder Dritten wegen der vom Nutzer auf der Plattform eingestellten Inhalte zivil- oder strafrechtlich, gerichtlich oder aussergerichtlich in Anspruch genommen wird. Die Freistellung umfasst auch Strafen, Schadenersatz und sämtliche Kosten der Rechtsverteidigung.

 

17. Löschung Nutzerkonto, Vertragsbeendigung

17.1 Das Vertragsverhältnis zwischen avidii und dem jeweiligen Nutzer bezüglich der Nutzung der Plattform beginnt mit erfolgreicher Registrierung des Nutzers auf der Plattform. Sowohl der Nutzer als auch avidii sind berechtigt, dieses Vertragsverhältnis jederzeit mit sofortiger Wirkung zu beenden, wobei in diesem Fall die Registrierung als Nutzer zu löschen ist. Eine Löschung des Nutzerkontos gilt umgekehrt als Vertragsbeendigung.

17.2 Bei einer Vertragsbeendigung werden den Lernenden allfällige noch nicht aufgebrauchte Guthaben zurückerstattet bzw. dem Lerncoach seine bis dahin erbrachten Leistungen ausgezahlt. Es bleibt die Ziffer 7 vorbehalten.

 

18. Schlussbestimmungen sowie Anwendbares Recht & Gerichtsstand

18.1 Im Fall von Widersprüchen zwischen diesen Terms of Service und abweichenden schriftlichen Vereinbarungen zwischen einem Nutzer und avidii gehen die Bestimmungen der abweichenden Vereinbarungen diesen Terms of Service vor.

18.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Terms of Service ungültig sein oder werden, so wird dadurch der übrige Inhalt der Terms of Service nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die rechtlich Bestand hat und dem Willen der Nutzer und jenem von avidii wirtschaftlich am nächsten kommt.

18.3 Diese Terms of Service inkl. Privacy Policy können von avidii in beliebigen Sprachen zur Verfügung gestellt werden. Rechtsverbindlich und massgebend ist und bleibt einzig die hier vorliegende deutsche Sprachfassung.

18.4 Nutzer dürfen ihre jeweiligen Rechte und Pflichten aus diesen Vertragsverhältnissen untereinander oder gegenüber avidii ohne schriftliche Zustimmung der avidii Dritten weder weitergeben, noch abtreten.

18.5 Zu keinem Zeitpunkt sind die Bestimmungen und Abmachungen unter den Nutzern und von Nutzern zu avidii gemäss diesen Terms of Service dahingehend auszulegen und zu verstehen, dass ein einfach Gesellschaft nach Art. 530 ff. des Schweizerischen Obligationenrechts (SR 220) zwischen Nutzern und einem Nutzer zu avidii bestehen soll.

18.6 Diese Terms of Service und sämtliche weitere Vereinbarungen mit avidii unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem vorliegenden Vertragsverhältnis ist Zürich, Schweiz.

 

1. Geltungsbereich und Annahme dieser Terms of Service

1.1 Die Avidii AG mit Sitz an der Spissenstrasse 8, in 6047 Kastanienbaum (LU), Schweiz, eingetragen im Handelsregister unter CHE-189.175.802 (folgend als «avidii» bezeichnet), bietet via Web- und Mobile-App (iOS, Android) eine Online-Plattform (folgend alle Softwarekomponenten insgesamt die «Plattform») für «Education as a Service» (EaaS) an. Diese EaaS oder Teile davon kann avidii auch durch Tochtergesellschaft oder Subakkordanten erbringen lassen.

1.2 Diese Terms of Service gelten für alle auf der Plattform als Nutzer in ihrer jeweiligen Nutzerrolle registrierten Personen (folgend jeweils ein oder gemeinsam die «Nutzer»). Sie regeln die Rechte und Pflichten der Nutzer untereinander und zu avidii beim Besuch der Plattform und der Nutzung der darauf angebotenen Funktionen und Dienste.

1.3 Für die Nutzung der Plattform durch Sie als Nutzer gelten ausschliesslich diese Terms of Service in der jeweiligen Fassung («Version»), wie diese im Zeitpunkt Ihrer Registrierung Ihres Nutzerkontos oder danach in einer gemäss Ziffer 1.5 durch avidii bereitgestellten Update-Version vorliegt. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Bedingungen sind nur wirksam, wenn avidii diesen explizit, schriftlich zugestimmt hat.

1.4 Mit Ihrer Registrierung als Nutzer auf der Plattform bestätigen Sie, dass Sie diese Terms of Service gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Die Nutzung der Plattform ist nur mit Zustimmung zu diesen Terms of Service möglich.

1.5 Die Bestimmungen dieser Terms of Service können von avidii jederzeit ohne Angabe von Gründen geändert werden (neue «Version/Update»). Das Inkrafttreten einer neuen Version erfolgt einerseits durch Bekanntmachung auf der Plattform, in Ihrem Nutzerkonto, andererseits auf der öffentlich zugänglichen Webseite von avidii. Es kann durch avidii mittels Push-Notification zusätzlich auf eine neue Version hingewiesen werden. Benutzen Sie als Nutzer die Plattform und/oder Dienste nach Inkrafttreten der geänderten Terms of Service weiter, gelten die Änderungen von Ihnen zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Die aktuell geltenden Terms of Service sind für Sie und Dritte jederzeit auf der öffentlich zugänglichen Internetpräsenz von avidii einsehbar.

 

2. Allgemeine Begriffsbestimmungen und Nutzerrollen (alphabetisch geordnet)

2.1 «Dienste» bezeichnet alle Lern- und Bildungsdienstleistungen, insbesondere solche eines Lerncoach für einen Lernenden («Versteh-Coaching»), die mit ihrem Nutzerkonto als Nutzer oder den Diensten auf der Plattform in Zusammenhang stehen.

2.2 «Dritte» im Sinn dieser Terms of Service sind alle natürliche oder juristische Person, die von den als Nutzer registrierten Person und von avidii verschieden sind, selbst wenn vom Nutzer zu einer solchen Person private, familiäre, rechtliche und/oder wirtschaftliche Beziehungen bestehen sollten.

2.3 «Gesetzlicher Vertreter» (Erziehungsberechtigte, i.d.R. die Eltern), bezeichnet eine Person, die gesetzlich autorisiert ist, für einen oder mehrere minderjährige Lernende als Nutzer rechtsverbindlich zu handeln und u.a. diese für die Nutzung kostenpflichtiger Dienste auf der Plattform pauschal zu autorisieren sowie bestimmte, diesen zugehörigen Inhalte auf der Plattform einzusehen und darüber zu entscheiden.

2.4 «Feedback» bezeichnet alle Inhalte, die Lernende und Lerncoaches bei ihrer gegenseitigen Bewertung in der Feedback-Session nach einer jeden Lern-Session erstellen.

2.5 «Feedback-Session» bezeichnet den Teil einer Lern-Session, in dem Lernende und Lerncoaches getrennt voneinander ihre gegenseitige Bewertung zur gemeinsam abgehaltenen Lern-Sessions geben.

2.6 «Inhalte» bezeichnet alle Texte, Grafiken, Bilder, Software, Audio, Video, Informationen oder andere Dateien oder Materialien auf der Plattform, die von Nutzern und/oder avidii auf der Plattform erstellt bzw. hochgeladen wurden.

2.7 «Instant-Verfügbarkeit» bezeichnet die technologische Funktion sowie die Bereitschaft der Lerncoaches auf der Plattform, dass Lernende möglichst schnell (quasi auf Abruf) eine Lern-Session mit einem Lerncoach starten können.

2.8 «Instant-Coaching-Wiki» bezeichnet allgemeine, sich nicht auf die konkrete Leistung an Lernende bezogene Weisungen und Handlungsstandards für die Lerncoach, wie sich diese aus wissenschafts- und praxisbewährter Pädagogik, Didaktik und Methodik ergeben.

2.9 «Lerncoach» bezeichnet eine Person, die selbständig Dienste, insbesondere ein Versteh-Coaching für Lernende, über die Plattform anbietet und für die Erbringung dieser Dienste die Funktionen der Plattform nutzt.

2.10 «Lernende» bezeichnet eine Person, die für sich selbst Dienste, insbesondere Versteh-Coaching, über die Plattform nachfragt und nutzt.

2.11 «Lernmodell» bezeichnet Struktur, Ablauf und Vorgehensweise in einem Versteh-Coaching und die darin angewandten pädagogischen Ansätze gemäss Instant-Coaching-Wiki.

2.12 «Lern-Session» bezeichnet alle Inhalte und die Zeitspanne, in der Versteh-Coaching von einem Lerncoach für einen Lernenden erbracht werden, berechnet auf Minutenbasis.

2.13 «Nutzer» sind Personen, die ein Nutzerkonto, entweder als a) Lernender; b) gesetzlicher Vertreter; oder c) Lerncoach (folgend alle drei «Nutzerrollen») erstellt haben. Sie können auf der Plattform nur ein Nutzerkonto für eine der eben genannten Nutzerrollen haben.

2.14 «Nutzerkonto» bezeichnet ihr persönliches Nutzerprofil abhängig von ihrer Nutzerrolle, das sie durch ihre Registrierung als Nutzer auf der Plattform in Übereinstimmung mit diesen Terms of Service erstellt haben.

2.15 «Smart-Matching» bezeichnet die Funktion der Plattform, die automatisiert anhand bestimmter Attribute/Daten, Lernende möglichst unmittelbar («instant») im Zeitpunkt ihrer Lernanfrage einem verfügbaren und geeigneten Lerncoach für eine Lern-Session zuteilt.

2.16 «Versteh-Coaching» bezeichnet denjenigen Teil der Dienste, in dem ein Lerncoach einem Lernenden persönlich ein 1:1 Lern-Session gemäss den Pflichten in Ziffer 10.5 gibt.

 

3. Leistungsbeschrieb des Service (Dienste & Funktionen)

3.1 «Für wen ist avidii nützlich?» Die Dienste, insbesondere das Versteh-Coaching, auf der Plattform ist spezifisch für Schüler*innen der obligatorischen Schule (Primar- und Sekundarstufe I) sowie für Sekundarstufe II (Berufslehre, Berufsattest, Maturitätsschulen (Kantonsschulen, Gymnasien) und Fachmittelschulen (FMS)) konzipiert.

3.2 «Worin besteht der Nutzen?» Das Schulsystem der Schweizer Volksschule basiert auf einem Lehrplan pro Schulfach. Lehrpersonen unterrichten Klassen von ca. 20 Schüler*innen in Lektionen von 45 Minuten. Die Schulstufen mit ihrem jeweils vorausgesetzten Wissen und Können bauen aufeinander auf. Dieses System führt automatisch zu einer bestimmten Verdichtung des zu vermittelnend Schulstoffs und einem allgemeinen Tempo im Schulunterricht, dem die ganze Klasse folgen muss. Jedoch lernt jedes Kind unterschiedlich schnell sowie auf unterscherschieldiche Art und Weise. So erstaunt es nicht, dass viele Lernende in einzelnen für sie schwieriger zugänglichen Schulfächern systematisch Lernlücken aufbauen, die oft ungenügende Noten zur Folge haben. Dadurch verlieren viele Lernende die Freude und Motivation am Lernen. Der Nutzen von avidii ist, das dem Schulsystem inhärente Manko an Zeit und persönlicher Betreuung im Lernen für jede*n einzelne*n Schüler*in möglichst stark zu kompensiert. Das persönliche 1:1 Versteh-Coaching von avidii ermöglicht es, viel individueller auf den/die einzelne*n Schüler*in einzugehen. Damit können Lernende ihre Lernlücken zeitnah schliessen, im Idealfall noch dann, wenn diese noch nicht (zu) gross sind und sie somit nicht den Anschluss in der Schule verlieren und vor allem nicht die Freude und Motivation am Lernen leidet. Ziel ist es, mit den Diensten die Lernsituation der einzelnen Lernenden insgesamt zu verbessern und dabei auch unterschiedliche sozio-ökonomische Voraussetzungen und Möglichkeiten der familiären Verhältnisse zu berücksichtigen. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft, in der für Schüler*innen die Schulnoten der vermeintliche Massstab ihrer Leistungsfähigkeit bilden. Wir bei avidii sind der Meinung, dass die entscheidende Voraussetzung für gute Schulnoten, die Freude und Motivation am Lernen ist. Das ist das ultimative Ziel von avidii.

3.3 «Wie wird der Nutzen erreicht?» Über die Plattform können Schüler*innen selbständig ihr ganz persönliches 1:1 Versteh-Coaching initiieren. Ein Lerncoach wird wann immer möglich quasi auf Abruf bereitgestellt, exakt im Zeitpunkt, in dem die/der Lernende bei einer Schulaufgabe oder Frage zu einem Schulthema selbständig nicht weiterkommt. So ist der Lerneffekt am grössten, denn die/der Lernende muss mit ihren/seinen Fragen und Verständnisproblemen nicht mehrere Tage warten oder gar darauf verzichten, bis ihr/ihm eine für ihre/seine Logik und Lernstand passende Erklärung geboten wird. Die Lernunterstützung kann so noch während des Lernens für die Schule zuhause erfolgen und geht damit nicht auf Kosten von (noch mehr) Freizeit der Schüler*in. Die Dienste und Funktionen der Plattform unterstützen ein möglichst personalisiertes und individuelles Lernerlebnis sowie ein selbstbestimmtes Lernen und einen nachhaltigen Lerneffekt für die/den einzelne*n Lernende*n. Dazu setzt die Technologie der Plattform das Smart-Matching (Algorithmus, der auf AI/Machine Learning basiert) ein. Die Nutzer können lern-relevante Daten (vgl. hierzu zum strikten und sicheren Umgang der Daten im Detail die Privacy Policy) angeben (z.B. im Nutzerprofil, in Feedback-Sessions), womit möglichst für jede Lern-Session der passendste verfügbare Lerncoach zum jeweiligen Lernenden findet. Das Lernmodell, auf dem das Verste-Coaching basiert, setzt den/die Schüler*in von Anfang bis Ende der Lern-Session ins Zentrum, damit ein möglichst eigenständiges Denken und Verstehen auch während der Lern-Session auf der Plattform gefördert wird. Der gesetzliche Vertreter, i.d.R. die Eltern, erhalten bestimmte Einblicke in die Nutzung und Inhalte ihres Kindes auf der Plattform (z.B. Lernstandsanalysen, Feedbacks von verschiedenen Lerncoaches). Dabei ist avidii aber wichtig, dass die/der Lernende nicht kontrolliert wird, weshalb es mittels der Funktionen der Plattform, primär die/der Lernende entscheidet, welche Inhalte sie/er mit den Eltern teilen möchte. Dazu entlastet avidii die Eltern auch bei der Unterstützung ihrer Kinder beim Lernen zuhause, denn oft ist die Stimmung zwischen Eltern und Kind beim Lernen etwas geladen, oder man hat nicht immer die Zeit oder kann schlicht fachlich nicht mehr optimal helfen, wenn das Kind ab einer gewissen Schulstufe bereits komplexe Schulaufgaben meistern können muss.

3.4 «Was ist die Rolle von avidii?» Primär betreibt avidii die Plattform und unterstützt das Alimentieren der Plattform mit geeigneten und qualifizierten Lerncoaches sowie deren Zusammenbringen mit der/dem jeweils passenden Lernenden auf der Plattform. Darüber hinaus bietet avidii bestimmte Services im Zusammenhang mit dem Onboarding der Nutzer an und unterstützt auch bei der Abwicklung der Dienste, damit es für die Nutzer möglichst effizient und einfach abläuft. Deshalb ist avidii u.a. berechtigt, Zahlungen im Namen und auf Rechnung der Lerncoaches entgegenzunehmen, oder gewisse Inhalte einzusehen und zu prüfen. Jedoch wird avidii selbst nicht Vertragspartei, der zwischen einem Lernenden bzw. dem gesetzlichen Vertreter (Eltern) und dem jeweiligen Lerncoach abgeschlossenen Lern-Session-Vertrag. Weiter kann avidii über die Plattform beliebige Dienste zur Verfügung stellen (z.B. eine kostenlose Lern-Session zur Probe von Versteh-Coaching). Dabei ist avidii aber nicht verpflichtet, solche Dienste zur Verfügung zu stellen.

 

4. Registrierung, Anforderungen an Alter und Wohnsitz der Nutzer

4.1 Die Nutzung der Dienste durch Sie als Nutzer setzt Ihre entsprechende Registrierung auf der Plattform voraus. Im Zuge der Registrierung auf der Plattform stimmen Sie als Nutzer der Geltung dieser Terms of Service zu. Unmittelbar nach Ihrem Markieren der Checkbox für diese Terms of Service und Klicken des Buttons «Weiter» während Ihres Registrierungsprozesses akzeptieren Sie als Nutzer diese Terms of Service. Die Nutzung der Plattform als Nutzer ist ausschliesslich registrierten Personen vorbehalten. Die Registrierung ist kostenlos möglich, nicht aber die Nutzung der Dienste, insbesondere des Versteh-Coaching, ausgenommen ist die unverbindliche, kostenlose Probe-Nutzung (vgl. dazu Ziffer 6).

4.2 Im Prozess der Registrierung haben Sie als Nutzer entweder Ihre Mobiltelefonnummer, Email-Adresse oder einen Nutzernamen festzulegen, um sich nach erfolgter Registrierung damit anzumelden («Login-Daten»). Die Mobiltelefonnummer/Email-Adresse wird mittels einer Authentisierung verifiziert. Wenn Sie als Nutzer Ihr Nutzerkonto mittels Nutzernamen einrichten, müssen Sie auch ein persönliches Passwort wählen. Sie sind als Nutzer allein verantwortlich für die Geheimhaltung Ihrer Login-Daten (insbesondere Passworts) und für jegliche Nutzung und Aktivität, die von Ihrem Nutzerkonto ausgeht. Weiter können Sie als Nutzer verschiedene Angaben über sich preisgeben, die zwecks Personalisierung und Qualität der Dienste genutzt werden (dazu vgl. im Detail die Privacy Policy unter Ziffer 15).

4.3 Im Rahmen Ihrer Registrierung als Nutzer müssen Sie sämtliche Informationen vollständig und wahrheitsgemäss angeben und nachträglich bei allfälliger Änderung unverzüglich in Ihrem Nutzerkonto aktualisieren. Sie dürfen als registrierter Nutzer der Plattform die Dienste nicht mit mehr als einem Nutzerkonto nutzen oder die Dienste nicht mit Dritten teilen (ausgenommen: wenn ein gesetzlicher Vertreter (i.d.R. die Eltern) mehrere Kinder hat, welche die Plattform nutzen wollen, besteht die Möglichkeit, mit nur einem Nutzerkonto des gesetzlichen Vertreters sich mehrere Kinder (Lernende) aggregiert anzeigen und verwalten zu lassen). Sie dürfen sich als Nutzer nicht als eine andere Person ausgeben oder einen Namen verwenden, der nicht Ihr eigener ist (ausgenommen die Erstellung von Avatars und Phantasie-Bezeichnungen als Nutzernamen, die durch die Funktion der Plattform angeboten werden). Es liegt in Ihrer Verantwortung als Nutzer, Ihre persönlichen Daten in Ihrem Nutzerkonto zu aktualisieren, um diese aktuell und korrekt zu halten. Sie erklären sich als Nutzer damit einverstanden, zu keiner Zeit das Nutzerkonto eines anderen Nutzers zu verwenden (indem sie z.B. die Mobiltelefonnummer und darauf gesandte Authentisierungs-Codes oder den Benutzernamen und das persönliche Passwort einen anderen Nutzers verwenden) oder Ihre eigenen Login-Daten an Dritte weiterzugeben. Sie erklären sich als Nutzer damit einverstanden, Ihre Rechte und Pflichten aus diesen Terms of Service nicht zu verkaufen oder zu teilen oder anderweitig zu übertragen, es sei denn, avidii hat hierzu ausdrücklich, schriftlich zugestimmt. Sie verpflichtet sich, avidii unverzüglich zu benachrichtigen, wenn Sie eine unbefugte Verwendung oder Nutzung ihres Nutzerkontos, Ihrer Login-Daten oder Nutzung der Dienste von Ihrem Nutzerkonto aus durch Dritte vermuten.

4.4 Es besteht kein Anspruch auf Registrierung auf der Plattform. Jederzeit behält sich avdii das Recht vor, die Registrierung einer Person als Nutzer ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder bereits registrierte Nutzer ohne Angabe von Gründen von der Nutzung der Plattform auszuschliessen. Ein Nutzer ist nicht berechtigt, die Plattform zu nutzen, wenn sein registriertes Nutzerkonto zuvor von avidii gesperrt oder gelöscht wurde. Gekauftes und zum Zeitpunkt der Löschung noch nicht verbrauchtes Guthaben wird von avidii an den gelöschten Nutzer zurückgezahlt. Dabei verwendet avidii für diese Rückzahlung dasselbe Zahlungsmittel, wie es der Nutzer beim ursprünglichen Kauf des Guthabens eingesetzt hat.

4.5 Die Registrierung auf der Plattform ist grundsätzlich altersunabhängig möglich, mit Ausnahme der Apps der Plattform im Apple AppStore, für deren Nutzung der Nutzer mindestens 13 Jahres alt sein muss. Für die Inanspruchnahme oder das Anbieten von kostenpflichtigen Diensten, insbesondere von Versteh-Coaching, über die Plattform müssen Nutzer jedoch mindestens 18 Jahre alt sein (gesetzliche Volljährigkeit). Sofern ein Nutzer die Volljährigkeit noch nicht erreicht hat, ist für die Nutzung von kostenpflichtigen Diensten die vorherige Zustimmung des gesetzlichen Vertreters (Erziehungsberechtigter, i.d.R. eines Elternteils) erforderlich. Hierzu wird der jeweilige gesetzliche Vertreter ebenfalls ein Nutzerkonto eröffnen, das mit dem Nutzerkonto des minderjährigen Nutzers verknüpft ist, und versichert mit Anerkennung dieser Terms of Service bei seiner eigenen Registrierung als gesetzlicher Vertreter die vorbezeichnete Voraussetzungen zu erfüllen. Die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters für einen minderjährigen Nutzer wird mit dessen Nutzerkonto verbunden und umfasst fortan alle einzelnen Angebote zur Leistung von Diensten bzw. Annahmen zur Inanspruchnahme von Diensten, d.h. es muss fortan nicht für jeden Einzelfall eine gesonderte Zustimmung des gesetzlichen Vertreters eingeholt werden.

4.6 Grundsätzlich können Sie sich als Nutzer für ein Nutzerkonto registrieren sowie die Plattform und Dienste nutzen, unabhängig davon, in welchem Land Sie Wohnsitz oder Aufenthalt haben. Jedoch kann avidii für Nutzer mit Wohnsitz oder Aufenthalt ausserhalb der Schweiz, d.h für bestimmte Länder und Jurisdiktionen, unterschiedliche oder abweichende Funktionen und Dienste auf der Plattform und damit auch spezifische, abweichende Terms of Service vorsehen. Aktuell ist einzig das Anbieten, nicht aber die Nachfrage von Versteh-Coaching ausschliesslich Nutzern vorbehalten, welche in der Schweiz Wohnsitz haben oder über eine gültige Aufenthaltsbewilligung (inkl. Studentenvisum) verfügen. Ausnahmen davon müssen im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich von avidii genehmigt sein. Jedenfalls gibt avidii keine Zusicherungen oder Garantien, dass die Funktionen für die Nutzung oder der Zugriff auf die Plattform sowie die darauf verfügbaren Dienste an anderen Standorten als der Schweiz geeignet sind, noch dass die Nutzung der Plattform gemäss anderen als den Schweizer Gesetzen rechtmässig ist.

 

5. Nutzung der Plattform

5.1 Als Nutzer, insbesondere als Lerncoach, sind Sie selber dafür verantwortlich, die notwendigen technischen Voraussetzungen (u.a. ausreichende Internetverbindung, Geräte, Security-Software) für Ihre Nutzung der Plattform bereitzustellen. Alle mit dieser eigenverantwortlichen Bereitstellung der technischen Nutzungsvoraussetzungen einhergehenden Kosten haben Sie als Nutzer selbst zu tragen bzw. aufzuwenden. Hierfür übernimmt avidii keine Kosten.

5.2 Die Dienste und Inhalte der Plattform können für Sie als Nutzer auch über Ihr Mobilgerät (Smartphone, Tablet, Convertible-PC etc.) verfügbar gemacht werden. Diese Funktionen und Dienste können unter anderem Folgendes umfassen: die Möglichkeit, Inhalte zu den Diensten hochzuladen, Nachrichten von den Diensten zu empfangen, Anwendungen auf Ihr Mobilgerät herunterzuladen oder auf Funktionen der Dienste zuzugreifen (zusammenfassend die «Mobil-Funktionen»). Ausserdem können durch Ihre Nutzung der Plattform via Mobil-Funktionen Gebühren für Standard-Nachrichten, Datentransfer, Internet etc. durch Ihren Mobilfunkanbieter/Netzbetreiber erhoben werden, die auf der Mobilfunkrechnung Ihres Netzbetreibers erscheinen. Für solche Gebühren und Kosten kommt avidii nicht auf. Ferner kann Ihr Mobilfunkanbieter/Netzbetreiber bestimmte Mobil-Funktionen verbieten oder einschränken, und bestimmte Mobil-Funktionen der Plattform können mit Ihrem Netzbetreiber oder Ihrem Mobilgerät nicht kompatibel sein. Sie können sich bei Fragen zu diesen Themen an Ihren Mobilfunkanbieter/Netzbetreiber wenden. Wenn sie als Nutzer Ihr Konto beim Mobilfunkanbieter/Netzbetreiber ändern, löschen oder kündigen, erklären Sie sich damit einverstanden, Ihre dadurch betroffenen Nutzerkonto-informationen auf der Plattform unverzüglich zu aktualisieren, damit alle Nachrichten oder Mitteilungen von avidii bezüglich der Dienste weiterhin an Sie und nicht an die Person gesendet werden, welche Ihre alte Nummer zugewiesen wird. Für jede der Mobile-Apps von avidii erklären Sie sich als Nutzer damit einverstanden, dass der Drittanbieter-Store oder die Plattform, über die Apps von avidii verfügbar gemacht werden (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf den Apple AppStore) dem Nutzer gegenüber im Zusammenhang mit den Apps von avidii nicht haftbar ist. Wenn Sie als Nutzer eine QR-Code-Scanfunktion der Dienste verwenden, sind Sie zur Überprüfung der Richtigkeit des gescannten Codes angehalten, bevor Sie sich auf diesen verlassen.

5.3 Die Benachrichtigungen und darin übermittelten Dateianhänge oder via Link bereitgestellte Informationen (z.B. Quittungen, Reports) von avidii werden Ihnen als Nutzer per SMS, In-App-Notifikation oder E-Mail an die Adresse zugestellt, die Sie bei der Erstellung Ihres Nutzerkontos angegeben haben oder die später von Ihnen aktualisiert wurde. Sie stimmen als Nutzer zu, dass avidii mit Ihnen in Verbindung treten darf, sei dies durch eine automatisierte oder aufgezeichnete Nachricht, unter Verwendung der Telefonnummern, die Sie als Nutzer avidii, einschliesslich Ihrer Mobiltelefonnummern, bekannt geben, um die Dienste anderweitig bereitzustellen. Jederzeit sind Sie als Nutzer verantwortlich für die Einhaltung dieser Terms of Service, unabhängig davon, ob Sie solche Benachrichtigungen per E-Mail, SMS, In-App-Notifikation oder auf andere Weise erhalten haben oder nicht. Niemals wird Sie avidii als Nutzer per E-Mail oder Textnachricht nach Ihren persönlichen Daten, Ihren Nutzernamen und Login-Daten (insbesondere Passwort) oder Informationen über Ihre Zahlungsmethode fragen. Sollten Sie eine solche E-Mail oder Textnachricht, die angeblich von avidii kommen soll, erhalten, handelt es sich möglicherweise um einen Betrug und avidii übernimmt keine Verantwortung für den Missbrauch von Informationen, die Sie infolgedessen preisgeben.

5.4 Die Plattform wird von avidii grundsätzlich 24 Stunden und 7 Tage pro Woche zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Nach aktuellem Stand der Technik existiert allerdings kein Verfahren, das die Fehlerfreiheit von Software garantieren kann. Deshalb übernimmt avidii keine Gewähr, dass die der Plattform zugrundeliegende Software vollständig fehlerfrei ist und es zu keinen Ausfällen der Plattform kommen wird. Ausserdem kann die Plattform aufgrund der Durchführung von Wartungsarbeiten zeitweilig nicht zur Verfügung stehen. Planmässige Wartungsarbeiten wird avidii zeitgerecht auf der Plattform ankündigen. Jedoch ist avidii nicht zu Updates der Plattform verpflichtet.

5.5 Die Plattform und die zugrundeliegende Software von avidii sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch avidii über das in diesen Terms of Service eingeräumte Nutzungsrecht hinaus weder benutzt noch verändert werden. Ebenso sind das Design der Plattform und insbesondere auf die Plattform eingestellte Inhalte (zB Datenbanken, Fotos, Bilder, Logos, Videos, Texte, Grafiken usw) urheberrechtlich geschützt, beziehungsweise unterliegen anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums und stehen, soweit nicht anders gekennzeichnet, avidii zu. Ihnen ist es als Nutzer nicht gestattet, Inhalte auf der Plattform unentgeltlich und/oder entgeltlich Dritten – auch in abgewandelter Form – zur Verfügung zu stellen. Die Herstellung und/oder Veröffentlichung von Ton- und/oder Bildaufnahmen der Plattform, Funktionen, Dienste und Inhalte, die nicht unmittelbar durch die Funktionalität der Plattform erfolgen, sind strikt untersagt.

5.6 Die Plattform kann durch avidii interaktiv gestaltet werden. Nutzer erhalten so die Möglichkeit, Inhalte auf der Plattform zu erstellen und hochzuladen, insbesondere während einer gemeinsamen Lern-Session. Solche von Nutzern erstellte oder hochgeladene Inhalte muss avidii nicht dahingehend überprüfen, ob diese z.B. möglicherweise unbegründet, irreführend oder falsch sind. Sie verpflichten sich als Nutzer, bei der Erstellung von Inhalten ausschliesslich wahrheitsgemässe Angaben zu machen und die gesetzlichen Vorschriften und diese Terms of Service zu beachten. Die Weitergabe personenbezogener Daten ist Ihnen als Nutzer nur mit ausdrücklicher Genehmigung derjenigen Person, dere Daten betroffen sind, gestattet. Jederzeit behält sich avidii das Recht vor, Beurteilungen oder andere Inhalte ganz oder teilweise zu löschen, insbesondere wenn diese unzulässige Inhalte enthalten.

5.7 Jederzeit kann avidii den Zugang (Nutzerkonto) eines Nutzers zur Plattform löschen oder auch nur vorübergehend sperren, bspw. dann, wenn avidii konkrete Anhaltspunkte dafür hat, dass der Nutzer gegen diese Terms of Service und/oder geltendes Recht verstösst oder verstossen hat oder falls avidii ein berechtigtes Interesse daran hat. Für den Fall der Löschung eines Nutzerkontos oder bei einer vorübergehenden Sperrung nimmt avidii diese vor und informiert den betroffenen Nutzer per SMS und/oder Email. Für den Fall der vorübergehenden Sperrung reaktiviert avidii nach Ablauf der Zeitdauer der Sperrung den Zugang des Nutzers. Dabei informiert avidii den Nutzer über die Entsperrung per SMS und/oder Email. Die Löschung eines Nutzerkontos kann nicht rückgängig oder wiederhergestellt werden. Eine erneute Anmeldung bzw. Registrierung mit einem neuen Nutzerkonto ist nicht statthaft, ausser avidii hat hierzu ausdrücklich, schriftlich zugestimmt.

5.8 Als Nutzer unterlassen Sie alle Handlungen, die Rechte Dritter verletzen oder die Funktionalität der Plattform einschränken können und/oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes sind. Sie nehmen als Nutzer ausdrücklich zur Kenntnis und stimmt zu, dass insbesondere, jedoch nicht ausschliesslich, das Verbreiten der folgenden Inhalte über die Plattform untersagt ist: a) rassistische, pornografische, obszöne, beleidigende, vulgäre, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende und sittenwidrige Inhalte; b) beleidigende, verletzende Äusserungen oder Drohungen gegen andere Nutzer oder Dritte; c) Inhalte, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen, oder gefährden; d) Inhalte, die Menschenwürde oder sonstige geschützte Rechtsgüter verletzen; e) Inhalte, die andere Nutzer oder Dritte zu strafbaren oder sonst sittenwidrigen Handlungen bewegen können; f) kopierte Inhalte, an denen sie als Nutzer keine Rechte haben bzw. die von anderen registrierten Personen bereitgestellt wurden, soweit diese nicht durch den gesetzlich erlaubten Eigengebrauch im Rahmen des Bildungszwecks dieser Plattformnutzung befreit sind; g) Inhalte, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, wie beispielsweise Viren; h) Versand von unerwünschten Werbe-E-Mails, Junk-E-Mails, sonstigen unverlangten Mitteilungen, sog. Mailbomben etc. an andere Nutzer oder Dritte, sowie das Setzen von Links zu Drittseiten zu Werbe- oder Vertriebszwecken.

5.9 Die Anwendung von Tools zur Datenanalyse der Inhalte der Plattform ist ausschliesslich avidii vorbehalten und Ihnen als Nutzer nicht gestattet.

5.10 Jederzeit ist avidii berechtigt, die über die Plattform angebotenen Dienste ohne Angabe von Gründen zu ändern, einzuschränken oder ganz einzustellen. Wesentliche Änderungen, Einschränkungen oder eine gänzliche Einstellung der angebotenen Dienste werden rechtzeitig auf der Plattform bekannt gemacht.

5.11 Eine Einschränkung, Änderung oder Einstellung der angebotenen Funktionen und Dienste auf der Plattform durch avidii bewirkt keine Änderung dieser Terms of Service. Eine Änderung dieser Terms of Service durch avidii kann nur gemäss dem in Ziffer 1.5 vorgesehenen Prozedere erfolgen.

5.12 Jederzeit kann avidii Sie als Nutzer, insbesondere bei Löschung der Registrierung sowie Änderung und Beendigung eines Abos mittels SMS, Telefonanruf und/oder Email zu Zwecken der Qualitätssicherung oder zusätzlichen Abklärung kontaktieren. Dies gilt auch bei durch Sie als Nutzer abgegebene Bewertungen auf die Plattform (bspw. über Lerncoaches) sowie auf sozialen Netzwerken.

 

6. Kostenfreie Probe-Nutzung und vergünstigte Nutzungen

6.1 Es liegt im freien Ermessen von avidii, zwecks Werbung für die Plattform kostenfreie Probe-Nutzungen von an sich kostenpflichtigen Diensten zu offerieren. Die für solche kostenlose Probe-Nutzungen herangezogenen Lerncoaches werden von avidii voll entschädigt. Im Übrigen ist es auch den Lerncoaches gestattet, nach freiem Ermessen auf eigene Kosten Werbung für die Plattform zu machen. Gleiches gilt für die Mitwirkung von Lerncoaches an durch Rabatte, Boni, Gutscheine, Treueprogramme, Punkteprogramme, Verlosungen, Wettbewerbe oder andere Werbeanreize vergünstigte Nutzungen der Plattform und Dienste für Lernende bzw deren gesetzliche Vertreter.

6.2 Sie haben als Nutzer keinen Anspruch auf eine kostenfreie Probe-Nutzung. Alleine avidii bestimmt Inhalt und Dauer eines Dienstes, der zur kostenfreien Probe-Nutzung bereitgestellt wird. Gewährt avidii Ihnen als Nutzer eine kostenfreie Probe-Nutzung eines Versteh-Coaching, ist die Probe-Nutzung mit dem Ende der Lern-Session beendet, ohne dass es hierfür einer weiteren Beendigungshandlung von avidii und/oder von Ihnen als Nutzer (bspw. Kündigung) bedarf.

 

7. Kostenpflichtige Nutzung

7.1 Die Preise für die kostenpflichtige Nutzung von Funktionen und Diensten auf der Plattform und die Entschädigung der Lerncoaches werden zum Zweck deren Vereinfachung und Effizienz für alle Nutzer durch avidii festgelegt. Dabei berücksichtigt avidii sowohl die Interessen der Lernenden bzw. ihrer gesetzlichen Vertreter (Eltern) nach preiswerten, erschwinglichen Diensten, als auch die Interessen der Lerncoaches nach einer guten und fairen Leistungsentschädigung ihrer Dienste auf der Plattform. Vorbehalten bleiben Tätigkeiten eines Lerncoaches im Sinne von Ziffer 10.9.

7.2 Lernende bzw. ihre gesetzlichen Vertreter (i.d.R. die Eltern) können ihr Recht zur Nutzung der kostenpflichtigen Dienste auf der Plattform, insbesondere Versteh-Coaching, mittels verschiedener Typen von Abos, die jeweils unterschiedliche Dienste, Laufzeiten sowie Anzahl inbegriffene Zeit und Lern-Sessions beinhalten, erwerben. Die Bezahlung des Abo-Guthabens für Dienste findet vorab und je nach Laufzeit entweder in monatlichen oder jährlichen Raten über den entsprechenden Zahlungsanbieter (dazu vgl. Ziffer 8) statt. Die inbegriffene Leistung in einem Abo für eine Laufzeit verfällt mit deren Ablauf, auch wenn diese nicht vollends genutzt wurde.

7.3 Die jeweils aktuell verfügbaren Typen von Abos und deren Preise werden auf der Plattform und auf der öffentlich zugänglichen Webseite von avidii kundgemacht. Dabei behält sich avidii die jederzeitige Änderung der Abos und der Preise vor. Solche Änderungen gelten nur für Abos, die nach einer solchen Änderung erworben werden bzw. für alle anderen Abos, die nach Inkrafttreten der geänderten Preise weiter genutzt bzw. verlängert werden.

7.4 Nach Ablauf der Laufzeit verlängert sich ein Abo um ein weiteres Paket zu denselben Konditionen (Einheiten, Zeitraum und Preis). Sollte das von Ihnen als Nutzer nicht erwünscht sein, können Sie ab dem Zeitpunkt des Abo-Abschlusses bis zum letzten Tag, an dem Ihre jeweilige Abo-Laufzeit endet, mittels Funktion in Ihrem Nutzerprofil auf der Plattform oder ausserhalb der Plattform, indem Sie uns eine Email an hello@avidii.com (Email-Betreff “Kündigung”) senden, kündigen und somit die anschliessende Verlängerung verhindern. Andernfalls wird das Abo um ein weiteres Paket zu denselben Konditionen (Einheiten, Zeitraum und Preis) verlängert. Durch eine ausgebliebene Kündigung verlängert sich der laufende Vertrag. Sie können als Nutzer jederzeit in einen neuen Typ von Abo wechseln und auch innerhalb eines bestimmten Typs von Abo Umfang an Zeit und Anzahl der Lern-Session wechseln (Down- und Upgrade).

7.5 Zusätzlich oder anstelle von Abos können Lernende bzw. ihre gesetzlichen Vertreter (i.d.R. die Eltern) auch sogenannte avidii Coins kaufen. Dabei handelt es sich um Einmalkäufe (und keine Abos) bestimmter Zeit und Anzahl Lern-Sessions, deren Bestand nicht durch Zeit verfällt, sondern ausschliesslich durch Nutzung (Konsum) der hierzu berechtigen Dienste.

 

8. Zahlungsabwicklung

8.1 Die Zahlung der Abos ist im voraus für jede zutreffende Abolaufzeit (z.B. monatlich oder jährlich) fällig. Monatliche und jährliche Abos können sich automatisch verlängern und die Kreditkarte oder eine andere Zahlungsmethode, die sie als Nutzer hinterlegt haben, wird am ersten Tag jedes Verlängerungszeitraums belastet, bis die Abo-Mitgliedschaft von avidii beendet oder von ihnen als Nutzer gekündigt wird. Wenn eine Abbuchungen von der Zahlungsmethode, die sie als Nutzer als ihre bevorzugte Zahlungsmethode angegeben haben, abgelehnt wird, ermächtigen sie als Nutzer avidii (ohne, dass avidii sie als Nutzer nochmals benachrichtigen muss, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben), nach alleinigem ermessen von avidii: a) eine solche Zahlungsmethode erneut zu versuchen; und/oder; b) von einer anderen Zahlungsmethode, die sie als Nutzer auf der Plattform hinterlegt haben, einzuziehen.

8.2 Bei monatlicher Zahlweise eines Abos ist der monatliche Zahlbetrag jeweilig zum Beginn eines jeden Vertragsmonats, erstmalig mit Erwerb eines Abo-Vertrages fällig. Die Abbuchungen der monatlichen Folgebeträge erfolgt in der Regel in den Tagen vor Beginn des Folgevertragsmonats. (Beispiel: Haben sie ihre Mitgliedschaft am 15.08. abgeschlossen, wird die erste monatliche Zahlung sofort fällig, die monatliche Folgezahlung wird in den Tagen vor dem 15.09. gebucht.).

8.3 Als Nutzer mit der Nutzerrolle Lerncoach erklären Sie sich damit einverstanden, dass avidii an Ihrer Stelle gegenüber den Lernenden bzw. deren gesetzlichen Vertreter für die Zahlungsabwicklung Ihrer Leistungserbringung zuständig ist. Hierzu überweist avidii Ihnen für Ihre nach Ziffer 10.4 erbrachte Leistungen die entsprechende Vergütung, welche sich nach Aufwand an der Anzahl effektiv geleisteter Minuten pro Lern-Session bemisst. Die Höhe der Vergütung in Schweizer Franken (CHF) pro Minute Leistungserbringung durch Sie als Lerncoach bemisst sich nach den von avidii in der Plattform hinterlegten Preisen, die Sie darauf jederzeit direkt einsehen können. Die Vergütung erfolgt durch eine monatliche Gutschrift via avidii. Es werden nur tatsächlich durch Sie als Lerncoach auf der Plattform erbrachte Leistungen vergütet. Für deren Bemessung ist einzig die Zeiterfassung durch die Funktionen der Plattform massgebend.

8.4 Auf der Plattform kann avidii Online-Bezahldienste von externen Anbietern (z.B. Stripe, PayPal, Visa, MasterCard, Paysafecard, Adyen) integrieren. Einzahlungen von Lernenden bzw. deren gesetzlichen Vertreter und Auszahlungen an diese und Lerncoaches können jeweils durch Überweisung von einem Konto, das auf beim betreffenden Online-Bezahldienst auf avidii lautet, abgewickelt werden.

 

9. Vergünstigungen kostenpflichtiger Nutzung

9.1 Es ist avidii möglich und liegt in ihrem alleinigen Ermessen Rabatte, Boni, Gutscheine, Treueprogramme, Punkteprogramme, Verlosungen, Wettbewerbe oder andere Werbeanreize für die Dienste auf der Plattform anzubieten. Diese Anreize haben in der Regel ihre eigenen spezifischen Regeln, Einschränkungen und Begrenzungen (z.B. die Begrenzung, wann, wie oft und unter welchen Umständen Sie als Nutzer für die Werbeaktion berechtigt sind). Sie sind als Nutzer dafür verantwortlich, diese anwendbaren Regeln, Einschränkungen und Beschränkungen sorgfältig zu prüfen und einzuhalten. Sie erklären sich damit einverstanden, sich nicht an Eigengeschäften, Absprachen, Smurfing (definiert als Aufteilung grosser Bestellungen oder Verkaufstransaktionen in mehrere Einzeltransaktionen, um mehrere Rabatte oder Zahlungen zu erhalten) oder anderweitigem Spielen oder Betrug des Systems zu beteiligen. Durch die Teilnahme an solchen Werbeaktionen erklären Sie sich als Nutzer damit einverstanden, dass Sie an die jeweils geltenden Regeln und Einschränkungen gebunden sind und dass avidii nach eigenem Ermessen Zahlungen oder Vorteile im vollen Umfang des geltenden Rechts verweigern kann (z.B. wenn avidii der Meinung ist, dass unzulässige Aktivitäten stattgefunden haben oder ein Code abgelaufen ist). Alle Werbeaktionen können jederzeit ohne Benachrichtigung des Empfängers ablaufen.

9.2 Ihnen kann als Nutzer durch avidii erlaubt werden, jedoch nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung, bestimmte Inhalte auf der Plattform mit Dritten («soziale Verbreitung») ausserhalb der Plattform zu teilen. Die Dienste können es Ihnen als Nutzer bspw. ermöglichen, bestimmte Inhalte an Freunde zu senden, Inhalte auf Ihrer persönlichen Website oder solchen von Dritten sowie auf Ihren persönlichen Profilen auf Social Media anzuzeigen, zu teilen und zu veröffentlichen. Sie erklären sich als Nutzer damit einverstanden, dass Sie dabei nicht den Eindruck erwecken, dass avidii Ihre persönlichen Kommentare billigt. Jederzeit behälts sich avidii das Recht vor, die Genehmigung zur sozialen Verbreitung jederzeit und aus beliebigen Gründen zu widerrufen, und Sie verpflichten sich als Nutzer und sind damit einverstanden, die soziale Verbreitung sofort einzustellen, sobald avidii Ihnen den Widerruf mitteilt, und alle Bedingungen einzuhalten, die avidii im Zusammenhang mit der sozialen Verbreitung von Inhalten statuiert. Ebenso können die Dienste Inhalte bereitstellen, die Sie als Nutzer durch Einfügen des von avidii zur Verfügung gestellten HTML- oder sonstigen Codes (in der Regel als Einbettungscode gekennzeichnet) in Ihre persönliche Webseite, die Webseite eines Drittanbieters oder die Webseite eines sozialen Netzwerks einbetten können («Widgets»). Widgets sind Inhalte von avidii und unterliegen der oben beschriebenen beschränkten, widerruflichen Lizenz. Jederzeit ist avidii berechtigt, die Bereitstellung der für den Betrieb der Widgets erforderlichen Dienste einzustellen oder von Ihnen als Nutzer eingebettete Widgets jederzeit und ohne jegliche Haftung Ihnen als Nutzer gegenüber zu deaktivieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Erlaubnis von avidii zur Verwendung von Widgets Ihnen (oder einem Dritten) keine geistigen Eigentumsrechte an dem Widget oder an Inhalten, die über ein Widget verfügbar gemacht werden, einräumen.

 

10. Rechte und Pflichten zwischen Nutzern sowie zwischen Nutzern und avidii

10.1 Als Nutzer anerkennen und stimmen Sie hiermit zu, dass avidi keine Vertragsvermittlerin zwischen Ihnen als Nutzer und einem andere Nutzer ist oder als Ihre Vertreterin gilt. Die Lerncoaches als Nutzer sind vollumfänglich Selbständige und keine Mitarbeiter oder Vertreter von avidii. Lern-Session-Verträge werden direkt zwischen einem Lernenden bzw. dessen gesetzlichem Vertreter (Erziehungsberechtigten, i.d.R. die Eltern) und einem Lerncoach unter Berücksichtigung der relevanten Bestimmungen dieser Terms of Service geschlossen, ohne dass avidii dabei Vertragspartei wird.

10.2 Lernende bzw. deren gesetzliche Vertreter können mit einem Lerncoach einen Lern-Session-Vertrag abschliessen, indem sie Guthaben für Lern-Sessions über die Plattform erwerben. Die Abwicklung der Guthabens-Auszahlung an den Lerncoach wird von avidii administriert. Guthaben für Lern-Sessions kann insbesondere in der Form von Abos, die unterschiedliche Anzahl Lern-Sessions und Zeit beinhalten können, erworben werden. Dabei kann auch vorgesehen werden, dass Guthaben für noch nicht genutzte Lern-Sessions und Zeit verfällt, wenn nicht das gesamte Paket innerhalb eines bestimmten Zeitraums verbraucht wird.

10.3 Wenn der Lernende auf der Plattform den Button «Lern-Session starten» klickt, gibt er gegenüber den durch die Plattform vorgeschlagenen Lerncoach ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Lern-Session-Vertrags sowie zur Bezahlung des dafür erforderlichen Guthabens ab. Die Annahme dieses Angebots erfolgt, sobald ein Lerncoach eine Lern-Session durch Klicken des Buttons «Annehmen» annimmt und dadurch in die Lern-Session auf der Plattform zum Lernenden hinzugeschaltet wird.

10.4 Sie als Lerncoach erbringen in Kenntnis des Vertragszwecks (hierzu vgl. Ziffer 3) in eigener Verantwortung die folgenden Leistungen direkt gegenüber den Lernenden auf der Plattform: a) Fachkompetente Lehrtätigkeit (u.a. Problemerörterung, Erklärungen, Aufgaben besprechen und den Lernende beim eigenständigen Lösen unterstützen) in den Schulfächern auf entsprechender Schulstufe, die auf der Plattform in ihrem Nutzerkonto als Lerncoach in Abstimmung mit Avidii hinterlegt bzw. freigeschaltet sind; b) Pädagogisch und didaktisch kompetente Lehrtätigkeit, welche auf das Alter, die Schulstufe und die charakteristischen Lerneigenschaften des jeweiligen Lernenden angepasst ist; c) Sorgfältiges und auf den jeweiligen Lernenden bezogenes Bewerten (u.a. handlungsorientiertes Feedback, Verbesserungsvorschläge) am Ende einer jeden durch Sie als Lerncoach getätigten Lern-Session auf der Plattform.

10.5 Sie unterliegen als Lerncoach bei Ihrer Leistungserbringung keinem Weisungs- und Direktionsrecht seitens avidii. Vorbehalten bleiben allgemeine, sich nicht auf die konkrete Leistung an Lernende bezogene Weisungen und Handlungsstandards für Lerncoaches, wie sich diese aus wissenschafts- und praxisbewährter Pädagogik, Didaktik und Methodik ergeben.

10.6 Sie können als Lerncoach jede Anfrage nach einer Lern-Session durch einen Lernenden eigenständig und in freiem Ermessen mittels Funktion der Plattform im Einzelfall akzeptieren oder ablehnen. Die Ablehnung solcher Lernanfragen hat keine durch avidii gezogenen Konsequenzen. Lehnen Sie als Lerncoach eine Anfrage nach einer Lern-Session ab, ist avidii berechtigt, für Sie eine Subrogation für die entsprechend abgelehnte Lern-Session durch einen anderen Lerncoach vorzunehmen. Gleiches gilt, wenn Sie als Lerncoach nicht innerhalb einer in Anbetracht der Instant-Verfügbarkeit angemessenen Zeit («Frist»), welche von avidii definiert werden kann, reagieren, d.h. eine Ihnen unterbreitete Lern-Anfrage innerhalb dieser Frist weder akzeptieren, noch ablehnen. Sie haben als Lerncoach keinen Anspruch auf Auslastung mit Lern-Sessions durch avidii.

10.7 Die Leistungserbringung durch Sie als Lerncoach geschieht zu 100% online durch Fernunterricht via die Plattform. Dabei wählen Sie als Lerncoach Ihren Tätigkeitsort nach Ihrem freien Ermessen überall dort, wo für sie und die Lernenden eine sorgfältige, konzentrierte und ungestörte Leistungserbringung gewährleistet ist. Sie sind als Lerncoach durch avidii an keine festen Zeiten der Erbringung Ihrer Leistung gebunden. Einzig die Lernenden bestimmten mit der jeweiligen Anfrage nach einer Lern-Session auf der Plattform Zeitpunkt und Dauer einer konkreten Leistungserbringung.

10.8 Lernende bzw. deren gesetzlicher Vertreter erklären sich als Nutzer damit einverstanden, dass avidii bei der Inanspruchnahme von kostenpflichtigen Diensten über die Plattform, insbesondere beim Abschluss eines Lern-Session-Vertrags, den vereinbarten Betrag pro Einheit von ihrem Guthaben als Nutzer abzieht und dem Lerncoach das ihm zustehende Guthaben für diese Einheit gutschreibt. Wenn Guthaben verfällt, weil es vom Nutzer nicht innerhalb des dafür vorgesehenen Zeitraums verbraucht wird, wird es ebenfalls vom Konto des Nutzers abgezogen und verbleibt bei avidii.

10.9 Als Nutzer verpflichten Sie sich, avidii unverzüglich zu benachrichtigen, sobald der Verdacht einer unberechtigten Nutzung Ihres Nutzerkontos besteht. Liegt der Verdacht einer unberechtigten Nutzung eines Nutzerkontos vor oder verstossen Sie als Nutzer gegen geltende gesetzliche Bestimmungen oder gegen diese Terms of Service, so ist avidii berechtigt, Ihr Nutzerkonto ohne weitere Schritte zu sperren oder zu löschen.

10.10 Sie als Lernender haben keinen Anspruch darauf, an einen bestimmten Lerncoach vermittelt zu werden. Die Verfügbarkeit eines Lerncoaches richtet sich ausschliesslich nach den von diesem selbst auf der Plattform gewählten Präsenzzeiten.

10.11 Alle Nutzer verpflichten sich, über ihnen bekannt gewordene Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse der avidii sowie über personenbezogene Daten anderer Nutzer, Mitarbeitenden der avidii und Dritten auch über die Vertragslaufzeit hinaus Stillschweigen zu bewahren. Die Nutzer haben bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Plattform die Vorschriften über den Datenschutz (insb. DSG, DSGVO) in der jeweils geltenden Fassung zu befolgen.

10.12 Unter der Voraussetzung, dass Sie als Nutzer diese Terms of Service akzeptieren und solange Sie diese bei Ihrer Nutzung einhalten, gewährt avidii Ihnen als Nutzer eine eingeschränkte, persönliche, nicht ausschliessliche, nicht kommerzielle, widerrufliche und nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung der Plattform sowie Erstellung und Ansicht von Inhalten auf der Plattform. Als Nutzer dürfen Sie die Dienste und Inhalte auf der Plattform nur für Ihren eigenen persönlichen Gebrauch nutzen. Als Nutzer erklären Sie sich damit einverstanden, keine Inhalte oder Informationen aus den Diensten durch automatisierte Mittel (wie z.B. Skripte, Bots, Spider, Crawler oder Scraper) einzusehen, zu kopieren oder zu beschaffen oder andere Data-Mining-Technologien oder -Prozesse zu verwenden, um Daten oder andere Materialien auf der Plattform, Diensten und Inhalten den zu framen, zu maskieren oder zu extrahieren (mit Ausnahme der standardmässigen Verwendung von Suchmaschinen oder Internetbrowsern), es sei denn, dies wurde von avidii durch eine gesonderte schriftliche Vereinbarung ausdrücklich genehmigt. Inhalte aus den Diensten dürfen nicht kopiert, reproduziert, modifiziert, neu veröffentlicht, heruntergeladen, hochgeladen, gepostet, übertragen oder in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln verteilt werden, es sei denn, dies werde durch die Funktionalität der Plattform willentlich von avidii unterstützt bzw. zugelassen, oder es liegt eine vorherige schriftliche Genehmigung von avidii vor, oder es ist ausdrücklich in diesen Terms of Service vorgesehen. Wenn Sie als Nutzer den Inhalt via die Plattform gemäss diesen Terms of Service herunterladen oder nutzen, müssen Sie: (a) alle Urheberrechts- und sonstigen Eigentumsvermerke intakt lassen; (b) keine Änderungen an den Inhalten vornehmen; und (c) keinen mit den Diensten verbundenen Objektcode kopieren oder anpassen oder einen mit der Plattform und ihren Diensten verbundenen Quellcode zurückentwickeln, modifizieren oder versuchen, diesen zu ermitteln (d) keinen mit den Diensten verknüpften Objektcode zu kopieren oder anzupassen oder einen mit den Diensten verknüpften Quellcode zurückzuentwickeln, zu verändern oder zu versuchen, diesen herauszufinden, oder einem Dritten (ob zu Nutzen des Nutzers oder nicht) dies zu tun. Alle hier nicht ausdrücklich gewährten Rechte sind vorbehalten. Wenn Sie als Nutzer (Lernende bzw. gesetzlicher Vertreter) ein Abo oder eine Lizenz für den Zugriff auf Dienste und Inhalte auf der Plattform erworben haben, dürfen Sie dieses Abo oder diese Lizenz nicht mit anderen (Dritten) teilen. Jederzeit kann avidii den Umfang des Zugriffs eines Nutzers auf Dienste und Inhalte in angemessener Weise beschränken, einschliesslich der Beschränkung der Zeit oder der Anzahl der Dienste und Inhalte, auf die der Nutzer zugreift, oder der Maschinen, die er/sie für den Zugriff auf diese Inhalte verwendet, um den unbefugten Zugriff Dritter auf diese Dienste und Inhalte oder deren Nutzung zu verhindern.

 

11. Verhaltensregeln bei der Nutzung

11.1 Wir bei avidii sind den Lernenden und ihren Lernergebnissen verpflichtet genauso wie der Freunde und Motivation am Lernen. Wir glauben, dass akademische Integrität ein grundlegender Teil des Lernprozesses ist und unsere Plattform und Dienste sind so konzipiert, diese zu bewahren. Unsere Dienste sind darauf ausgelegt, das Lernen zu unterstützen, nicht zu ersetzen. Wir bei avidi arbeiten hart daran, den traditionellen Schulunterricht mit einer Reihe von verschiedenen Tools zu ergänzen, die bei Bedarf rund um die Uhr zur Verfügung stehen, wo und wann immer die Lernenden sie brauchen.

11.2 Das Kopieren von Lösungen oder das Veröffentlichen von unerklärten Antworten fördert das Ausfüllen von Aufgaben, ohne sie zu verstehen, und das ist etwas, was wir bei den Diensten nicht unterstützen. Unsere Plattform, Dienste und Inhalte sollten von einem Nutzer niemals für irgendeine Art von Betrug oder Täuschung verwendet werden – wie z. B. das Abfragen von Antworten auf einen Test oder eine Prüfung oder das Kopieren von online gefundenen Antworten und das Einreichen als die eigenen. Diese Aktionen vereiteln den Zweck des Lernens und sind für niemanden fair. Ein solcher Missbrauch unserer Plattform kann zum Ausschluss eines Nutzers von unserer Plattformen führen.

11.3 Bei avidii sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, mit Pädagogen zusammenzuarbeiten, um unsere Plattform und Dienste zu einer wertvollen Ressource für Lerncoaches und Lernende zu machen. Wenn sie uns wegen eines Problems der akademischen Integrität kontaktieren möchten, senden sie uns bitte eine E-Mail an hello@avidii.com (Email-Betreff: Pädagogik).

11.4 Sie als Nutzer sind allein verantwortlich für die Inhalte, die Sie auf oder in Verbindung mit unserer Plattform und Diensten erstellen und einreichen, sowie für alle Materialien oder Informationen, die Sie anderen Nutzer irgendwie zugänglich machen. Gleiches gilt ganz allgemein für Ihre Interaktionen mit anderen Nutzern. Wenn Sie als Nutzer Inhalte über die Dienste erfassen, hochladen oder anderweitig zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, die Community-Nutzungsregeln einzuhalten, nach der insbesondere folgende Nutzung und Verbreitung von Inhalten (folgend «Hanldungen») untersagt sind: a) Handlungen, die offenkundig beleidigend sind oder zu Rassismus, Hass oder körperlichen Schaden jeglicher Art gegen eine Gruppe oder Einzelperson aufrufen oder solches gutheisst und fördert; b) Handlungen, die einen anderen Nutzer oder einen Dritten belästigen oder deren Belästigung befürworten; c) Handlungen, die Menschen in sexueller oder gewalttätiger Weise ausbeuten oder Nacktheit, exzessive Gewalt oder anstössige Inhalte enthalten oder einen Link zu einer nicht jugendfreien oder anderweitig anstössigen Website; d) Veröffentlichen von Informationen, die ein Datenschutz- oder Sicherheitsrisiko für einen anderen Nutzer oder Dritte darstellen oder schaffen; e) Informationen darstellen oder fördern, von denen der Nutzer weiss, dass sie falsch oder irreführend sind, oder illegale Aktivitäten oder ein Verhalten fördern, das beleidigend, bedrohend oder obszön ist, diffamierend oder verleumderisch ist; f) kommerzielle Aktivitäten und/oder Verkäufe ohne vorherige schriftliche Zustimmung von avidii beinhaltet, wie z. B. Wettbewerbe, Verlosungen, Tauschgeschäfte, Werbung etc. Unerlaubte Werbung oder Aufforderung an einen Nutzer oder Dritten zum Kauf oder Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen; g) Ein Foto oder Video einer anderen Person enthält, das Sie ohne deren Zustimmung veröffentlicht haben; h) Handlungen, die Datenschutzrechte, Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Patentrechte, Markenrechte, Vertragsrechte oder andere Rechte eines Nutzers oder Dritten verletzt oder zu verletzen versucht; i) Umgehung oder Modifizierung, der Versuch der Umgehung oder Modifizierung oder die Ermutigung oder Unterstützung eines anderen Nutzers bei der Umgehung oder Modifizierung von Sicherheitstechnologien oder Software, die Teil der Plattform und Dienste von avidii sind; j) Aktivitäten, die die Verwendung von Viren, Bots, Würmern oder anderen Computercodes, oder Programme, die die Funktionalität, Datenbanken, Dienste und Inhalte der Plattform oder von Hardware der Nutzer und Dritten unterbrechen, zerstören oder einschränken oder anderweitig die unbefugte Nutzung eines Computers oder eines Computernetzwerks oder den Zugriff darauf ermöglichen; k) Dienste und Inhalte der Plattform in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln ganz oder teilweise zu verändern, zu kopieren, zu verbreiten, herunterzuladen, zu schaben oder zu übertragen. Jegliche automatisierte Nutzung der Dienste, wie z. B. die Verwendung von Skripten zum Senden von Nachrichten oder zum Posten; l) Das Abdecken oder Verdecken von Werbebannern und/oder Sicherheitsfunktionen (z. B. Schaltfläche “Missbrauch melden”) auf der persönlichen Prole Seite des Nutzers oder der Plattform über HTML/CSS oder andere Mittel; m) Die Dienste oder die mit den Diensten verbundenen Netzwerke oder Dienste zu stören, zu unterbrechen oder in unangemessener Weise zu belasten; n) Aktivitäten, die in keinem Zusammenhang mit den Diensten stehen oder diese stören, wie z. B. das absichtliche Verbreiten falscher Problemlösungen, Beiträge etc.; o) Die Nutzung der Plattform und Dienste in einer Weise, die nicht mit geltendem Recht vereinbar ist; p) Das Kopieren von Lösungen oder das Veröffentlichen von unerklärten Antworten fördert das Ausfüllen von Aufgaben, ohne sie zu verstehen, und das ist etwas, was wir bei den Diensten nicht unterstützen.

 

12. Schlecht- oder Nichterfüllung von Lern-Session-Verträgen

12.1 Im Verhältnis zwischen Lerncoaches und Lernenden bzw. deren gesetzlichen Vertreter gelten die gesetzlichen Bestimmung über die Erfüllung bzw. Nichterfüllung von Verträgen.

12.2 Wenn ein Lerncoach einen Lern-Session-Vertrag oder Teile davon nicht oder schlecht erfüllt hat (z.B. vorzeitiges Verlassen der Lern-Session, fehlende fachliche Kompetenz, unangemessener Umgang mit dem Lernenden), kann der Lernende bzw. sein gesetzlicher Vertreter eine begründete Beschwerde an hello@avidii.com (Email-Betreff “Coaching”) richten. Insbesondere in diesen Fällen kann avidii die Qualität des Lern-Session (Video-Recording) überprüfen und zunächst versuchen, zwischen dem Lernenden bzw. gesetzlichen Vertreter und dem Lerncoach zu vermitteln. Der Lernende bzw. sein gesetzlicher Vertreter und der Lerncoach sind schon jetzt damit einverstanden, dass avidii über das Bestehen und die Höhe eines etwaigen Anspruchs auf Guthabenrückerstattung entscheidet. Erachtet avidii die Beschwerde des Lernenden bzw. gesetzlichen Vertreters für berechtigt, erhält dieser das Guthaben für die entsprechende Lern-Session auf seinem Guthabenkonto gutgeschrieben und dem Lerncoach wird ein allenfalls für nämliche Lern-Session bereits auf sein Guthabenkonto gebuchtes Guthaben wieder abgezogen.

12.3 Bei Nicht- bzw. Schlechterfüllung des Lern-Session-Vertrages durch den Lerncoach kann der Lernende durch die Funktionalität der Plattform direkt in der Lern-Session seine Lernanfrage einem neuen Lerncoach zustellen, wodurch der nicht erfüllende Lerncoach für diese Lernanfrage substituiert wird. Nimm der neue Lerncoach die Lernanfrage an, wird der Lern-Session-Vertrag auf den neuen Lerncoach übertragen, wobei der vorherige Lerncoach für seine Zeit des nicht erfüllten Lern-Sessions-Vertrags nicht entschädigt wird. Dem Lernenden bzw. seinem gesetzlichen Vertreter wird für die Zeit des zuvor nicht erfüllten Lern-Session-Vertrags kein Guthaben abgezogen.

12.4 Die Dienste und Inhalte auf der Plattform, insbesondere das Versteh-Coaching sollte von einem Nutzer nicht als Ersatz für Hausaufgaben, Unterrichtsanforderungen, Aufgaben und zugehörige Materialien verstanden werden. Zu keiner Zeit übernimmt avidii eine Garantie für die Richtigkeit oder Qualität der Antworten oder anderer Lernmaterialien, die als Inhalte in den Diensten erscheinen.

 

13. Immaterialgüterrechte, insbesondere Urheberrecht

13.1 Als Nutzer räumen Sie avidii sämtliche urheberrechtlichen Nutzungsrechte sowie die Nutzungsrechte an sonstigen verwandten Schutzrechten an Inhalten ein, die Sie im Rahmen dieser Terms of Service erstellen (insbesondere Bewertungen, Fotos, Grafiken, Texten, Audionachrichten, Videos). Dies beinhaltet insbesondere die Einräumung der umfassenden, nicht ausschliesslichen, zeitlichen, räumlichen, quantitativen und inhaltlich unbeschränkten Nutzungsrechte. Die Rechteübertragung erfolgt ausdrücklich unentgeltlich. Zwingende gesetzliche Rechte von Ihnen als Nutzer bleiben unberührt.

13.2 Sofern von avidii nicht ausdrücklich anders angegeben, sind alle Inhalte, die in den Diensten enthalten oder anderweitig Teil der Dienste sind, einschliesslich vergangener, gegenwärtiger und zukünftiger Versionen, Domainnamen, Quell- und Objektcode, Text, Website-Design, Logos, Grafiken, bibliografische und Zitierinformationen, Icons sowie deren Auswahl, Zusammenstellung und Anordnung und das “Look and Feel” der Dienste, im Eigentum und unter der Kontrolle oder Lizenz von avidii oder unseren Subakkordanten und Drittpartner. Der Inhalt ist durch Urheberrechts-, Marken-, Patent- und andere Gesetze, Regeln, Vorschriften und Verträge vor unbefugter Nutzung, Vervielfältigung und Verbreitung geschützt.

13.3 Urheberrechtlich geschützte Werke Dritter dürfen von den Nutzern nur hochgeladen werden, soweit sie gemeinfreie Inhalte sind oder für Werke schulischer Eigengebrauch vorliegt.

 

14. Vertraulichkeit

14.1 Als Nutzer verpflichten Sie sich, die Ihnen von avidii übermittelten Zugangsdaten über Ihr Nutzerkonto geheim zu halten. Sie sind für alle Aktivitäten, die von Ihrem Nutzerkonto ausgehen, selbst verantwortlich.

14.2 Als Nutzer erklären Sie sich damit einverstanden, dass avidii als Systemadministrator der Plattform uneingeschränkt Einsicht in die Daten Ihres Nutzerkontos hat. Ebenfalls sind Sie sich als Nutzer bewusst, dass alle Leistungserbringungen auf der Plattform (insbesondere die Lern-Sessions selber) aufgezeichnet werden und die aufgezeichnete Inhalte durch avidii anderen Lernenden und Lerncoaches auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden können, wobei avidii jederzeit den Schutz personenbezogener Daten respektiert.

 

15. Datenschutz (Privacy Policy)

Der Schutz Ihrer Daten als Nutzer hat für avidii oberste Priorität. Die Einzelheiten können Sie als Nutzer dieser Datenschutzerklärung (Privacy Policy) unter https://avidii.com/privacy-policy/ entnehmen.

 

16. Haftung

16.1 Gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet avidii nur, wenn ein Schaden durch avidii grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Die Haftung von avidii für leichte Fahrlässigkeit ist – ausgenommen für Personenschäden – ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Erfüllungsgehilfen der avidii.

16.2 Für die Erfüllung vertraglicher und sonstiger Pflichten der Lerncoaches gegenüber den Lernenden bzw. Erziehungsberechtigten übernimmt avidii keine Haftung. Insbesondere haftet avidii nicht für die Verfügbarkeit der Lerncoaches oder für etwaige Schäden des Lernenden bzw. gesetzlichen Vertreters, die sich im Zusammenhang mit der Durchführung eines Lern-Session-Vertrags ergeben. Hinsichtlich der Rückerstattung des für eine konkrete Lern-Session verbrauchten Guthabens hat ein Lernender bzw. sein gesetzlicher Vertreter gemäss Ziffer 12 vorzugehen. Alle darüber hinausgehenden Ansprüche sind direkt gegenüber dem jeweiligen Lerncoach geltend zu machen.

16.3 Für die von Nutzern auf der Plattform zur Verfügung gestellten Inhalte oder den Inhalt von Websites, zu denen auf der Plattform ein Link hergestellt wird, haftet avidii nicht. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche der Lerncoach verwiesen hat. Der Nutzer ist daher alleine dafür verantwortlich, Inhalte von anderen Nutzern und Dritten kritisch zu prüfen und in eigener Verantwortung zu beurteilen.

16.4 Der Nutzer verpflichtet sich, avidii vollständig schad- und klaglos zu halten, wenn avidii von anderen Nutzern wegen Ansprüchen aus einem Lern-Session-Vertrag oder von anderen Nutzern oder Dritten wegen der vom Nutzer auf der Plattform eingestellten Inhalte zivil- oder strafrechtlich, gerichtlich oder aussergerichtlich in Anspruch genommen wird. Die Freistellung umfasst auch Strafen, Schadenersatz und sämtliche Kosten der Rechtsverteidigung.

 

17. Löschung Nutzerkonto, Vertragsbeendigung

17.1 Das Vertragsverhältnis zwischen avidii und dem jeweiligen Nutzer bezüglich der Nutzung der Plattform beginnt mit erfolgreicher Registrierung des Nutzers auf der Plattform. Sowohl der Nutzer als auch avidii sind berechtigt, dieses Vertragsverhältnis jederzeit mit sofortiger Wirkung zu beenden, wobei in diesem Fall die Registrierung als Nutzer zu löschen ist. Eine Löschung des Nutzerkontos gilt umgekehrt als Vertragsbeendigung.

17.2 Bei einer Vertragsbeendigung werden den Lernenden allfällige noch nicht aufgebrauchte Guthaben zurückerstattet bzw. dem Lerncoach seine bis dahin erbrachten Leistungen ausgezahlt. Es bleibt die Ziffer 7 vorbehalten.

 

18. Schlussbestimmungen sowie Anwendbares Recht & Gerichtsstand

18.1 Im Fall von Widersprüchen zwischen diesen Terms of Service und abweichenden schriftlichen Vereinbarungen zwischen einem Nutzer und avidii gehen die Bestimmungen der abweichenden Vereinbarungen diesen Terms of Service vor.

18.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Terms of Service ungültig sein oder werden, so wird dadurch der übrige Inhalt der Terms of Service nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die rechtlich Bestand hat und dem Willen der Nutzer und jenem von avidii wirtschaftlich am nächsten kommt.

18.3 Diese Terms of Service inkl. Privacy Policy können von avidii in beliebigen Sprachen zur Verfügung gestellt werden. Rechtsverbindlich und massgebend ist und bleibt einzig die hier vorliegende deutsche Sprachfassung.

18.4 Nutzer dürfen ihre jeweiligen Rechte und Pflichten aus diesen Vertragsverhältnissen untereinander oder gegenüber avidii ohne schriftliche Zustimmung der avidii Dritten weder weitergeben, noch abtreten.

18.5 Zu keinem Zeitpunkt sind die Bestimmungen und Abmachungen unter den Nutzern und von Nutzern zu avidii gemäss diesen Terms of Service dahingehend auszulegen und zu verstehen, dass ein einfach Gesellschaft nach Art. 530 ff. des Schweizerischen Obligationenrechts (SR 220) zwischen Nutzern und einem Nutzer zu avidii bestehen soll.

18.6 Diese Terms of Service und sämtliche weitere Vereinbarungen mit avidii unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem vorliegenden Vertragsverhältnis ist Zürich, Schweiz.