SNAP. ASK. SOLVE!

Auf avidii erleben Kinder & Jugendliche Freude am Lernen...

…mit Menschen, die auf ihre Bedürfnisse, ihren Wissensstand und ihr Lerntempo eingehen.

Auf avidii erleben Kinder & Jugendliche Freude am Lernen...

…mit Menschen, die auf ihre Bedürfnisse, ihren Wissensstand und ihr Lerntempo eingehen.

avidii macht
den Unterschied

venn
Coach als Mensch
  • Social-Skills: Empathie, Geduld, Kommunikation.
  • Erklär-Talent: Verstehen, wieso jemand etwas nicht versteht.
  • Fach-Kompetenz: Wissen und Können auf aktuellstem Stand.
Technologie
  • Instant-Verfügbarkeit: Schüler/in findet sofort einen Lerncoach.
  • Smart-Matching: Maschinelles Lernen der App, welche Coaches passen zu welchen Lernenden.
  • Interaktives Whiteboard: Einfach, übersichtlich, live zusammen lernen.
Lern-Modell
  • Augenhöhe: Coaches harmonisieren durch natürliche Autorität mit Lernenden
  • Entwickelnde Fragen: Durch Dialogic-Learning Lernende aufbauen und befähigen
  • Individualisiert: auf Lerncharakteristik des Schulkindes eingehen, Impulse setzen, keine Lösungen schenken.

Team

Xavier Vanderhaeghe

Xavier Vanderhaeghe

Lerncoaches

Xavier verantwortet die Eignungsprüfung der Lerncoaches und unterstützt diese mit einem Team als Mentor. Seit seinem ETH-Studium in Elektrotechnik hat er über 10 Jahre Nachhilfe gegeben. Diese Erfahrung und zahlreichen Gespräche mit Lernenden haben ihm die Notwendigkeit für die Lerninnovation avidii vor Augen geführt.

Roman Bühler

Eltern

Roman steht als Elternvertreter dafür ein, dass die Lernenden mit avidii eine qualitativ erstklassige Lernhilfe erhalten. Als Unternehmer und Vater von drei schulpflichtigen Kindern schätzt er die Entlastung, die avidii auch für Eltern leisten kann.

Yannick Streicher

Lernende

Yannick ist der Jüngste im Kernteam und ein vorzüglicher Versteher der Generation Z. Er ist Ansprechspartner im Support für die Kinder und Jugendlichen und holt sehr aktiv ihre Ideen für die Weiterentwicklung und Verbesserungsvorschläge ein.

Deepak Subbarao

Deepak Subbarao

Technologie

Deepak stellt sicher, dass die Plattform und Apps die Erwartungen unserer Benutzer erfüllen und jederzeit höchste Datensicherheit besteht. Als Vater von 2 schulpflichtigen Kindern und erfahrener IT-Spezialist verfügt er über beste Voraussetzungen, avidii als kindergerechte und benutzerfreundliche Lösung weiterzuentwickeln.

Von Eltern für Eltern. Unsere Geschichte.

2672334@3x

Im Frühjahr 2020 stellten wir als Eltern fest, wie ungewohnt, zuweilen schwierig und stressig die COVID-19 bedingte Kombination von Homeschooling unserer Kinder und das eigene Homeoffice war. Dennoch gab es auch einen positiven Aspekt für unsere Kids & Teens: Wir waren als Eltern jederzeit auf Abruf zur Unterstützung ihre Fragen bereit.

Auch wenn die häufigen Fragen den eigenen Arbeitsablauf des Homeoffice bei vielen von uns beeinträchtigten – und einige von uns fachlich ab der Mittelstufe und Gymi nicht immer helfen konnten – eine ganz wesentliche Feststellung haben die meisten von uns Eltern machen können: Da unsere Kinder wussten, dass sie in ihrer Welt jederzeit einen Ansprechpartner für ihr jeweiliges Problem hatten, stieg ihre Motivation und Lernkurve.

Eine solch jederzeit verfügbare, einfache und vor allem individuelle Lernhilfe für Schulfragen, wollen wir mit avidii jedem Kind zuhause ermöglichen.

Fachbeirat für Qualitätssicherung

Vertreten sind Persönlichkeiten aus der Elternschaft, Bildung, Pädagogik, Kinder-/Jugendpsychologie und Neurowissenschaften.

arrows

Deren interdisziplinäres Fachwissen und Praxiserfahrungen fliessen in die Konzepte, Prozesse und didaktischen Inhalte von avidii ein.

arrows

Damit stellt avidii sicher, dass die Lernenden jederzeit eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Lösung nutzen können.

Unsere Qualitätssicherer

team-member
Mitglied

Lena Aerni

– GL-Mitglied Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband (ZLV), Zürcher Kantonale Mittelstufe (ZKM)
– Mittelstufenlehrerin (adl) im Flaachtal PICTS / Fachleitung Medien & Informatik

“An sich macht avidii das, was wir hier in der Schule in der nachschulischen Aufgabenbetreuung machen. Schüler/innen gezielt beim Lernen und Aufgabenlösen unterstützten. Der Unterschied ist, dass avidii natürlich viel mehr Kinder und Jugendliche erreichen und unterstützen kann. Es muss eben nicht immer Nachhilfe sein.”

team-member
Mitglied

Jörg Berger

– GL-Mitglied Schulleiterverband CH
– Schulleiter, Schule Knonau

„Das avidii-Konzept ist eine sinnvolle Ergänzung zum schulischen Lernen zu Hause. Avidii ist innovatives New-Learning und kann m.E. als Blended-, Nugget- und Bite-sized-Learning eingesetzt werden.“

team-member
Mitglied

Denise Buser

– IF-Lehrerin (Integrierte Förderung)
– Sonderpädagogin, Zürich

„Als IF-Lehrerin befasse ich mich tagtäglich mit der Frage, wie Lernende ganz individuell und gezielt gefördert werden können. Avidii unterstützt das personalisierte Lernen auf effektive Art und Weise.“

team-member
Mitglied

Silvia Degen

Lehrerin Oberstufe,
phil 1, St. Gallen

„Mir gefällt an avidii, dass für Lern-Coaches ein sehr flexibles und professionelles neues Arbeitsmodell geschaffen wird und das Lernende zeitnah, übungsbezogen gefördert werden können. “

team-member
Mitglied

Prof. Dr. Nora Maria Raschle

– Universität Zürich, Jacobs Center für produktive Jugendentwicklung
– Leiterin des Forschungsbereichs Entwicklungsneurowissenschaften

“Spannend an avidii finde ich, dass das technologisch unterstützte Lernmodell neue Möglichkeiten bietet. Auch von zuhause aus sind diese einfach zugänglich. Avidii versucht einen Ansatz zu bieten, welcher individualisiert auf jedes Kind bzw. Jugendlichen eingeht. “

team-member
Mitglied

Ihr Name

Wir sind immer interessiert, mit Personen aus der Bildung, welche an der Lernrevolution teilhaben möchten, in Kontakt zu treten. Melden Sie sich gerne bei uns!

Bitte QR Code auf dem Mobiltelefon oder Tablet scannen, um die avidii App herunterzuladen.